Zum Inhalt springen

Wintercup, Wintermeisterschaft, Hallenmeisterschaft oder wie auch immer. Tennishallen bieten oft die Form des mannschaftlichen Wettkampfes im Winter an. Daher organisiert der OÖTV hier nicht wie im Sommer sondern möchte allen Hallenbetreibern bzw. allen Veranstaltern von Wintermeisterschaften (Winter Cups) die Möglichkeit bieten, Ihre Veranstaltung im nuLiga System zu präsentieren. 

 

In den letzten Jahren habe sich einige Anbieter von diesen Richtlinien weit entfernt, sodass wir im Wettspielreferat zum Entschluss gekommen sind, nur jenen Hallenbetreibern bzw. WC-Veranstaltern dieses Angebot zu unterbreiten, die sich entsprechenden an die Regelungen halten:

 

1) Nennung:

Die Vereine haben über nuLiga (http://ooetv-austria.liga.nu) die Möglichkeit, ihre Spielerlisten und Mannschaften wie im Sommer zu nennen und zu verwalten. Vereinsadministrator kann das machen!

Mannschaftsnennungen: 15. August – 15. September (im Feld Bemerkungen den Wintercup z.B. TH Attnang hinzufügen!)

Spielerlisten: 15. August – 1. Oktober (keine Nachnennungen oder Ergänzungen möglich!)

 

2) Ergebniserfassung:

Wie im Sommer. Vereine können auch im Winter MF oder Spielern das Recht zur Ergebniserfassung erteilen. Durch die Online-Eingabe der Ergebnisse wird der Veranstalter entlastet (keine Auswertung, Tabellenberechnung, …). Tabellen und Spielberichte sind sofort im Internet ersichtlich. Zudem zählen alle Spiele des Wintercups für die ITN Wertung. Auch diese Berechnung erfolgt mit der Eingabe der Spielberichte automatisch!

Die Ergebniserfassung ist erst mit Ende der Meldephase Spielerlisten, also ab 2. Oktober möglich!)

Werden SpielerInnen eingesetzt, die nicht gemeldet wurden, so ist das Spiel mit „Spieler wird nachgenannt“ zu erfassen, eine Nachnennung erfolgt nicht, das Spiel zählt nicht zu ITN Wertung!

 

3) Voraussetzungen:

Hinter jeder Mannschaft muss ein OÖTV Mitgliedsverein stehen. Der Mannschaftsname kann jedoch frei gewählt werden. (z.B. Verein, der verwaltet: ASKÖ Auhof, Team 1: ASKÖ Tennis Team, Team 2: ASKÖ Auhof 1, Team 3: MyTennisFriends, …)

Spezielle Mannschaftsnamen im Feld Bemerkungen bei der Mannschaftsmeldung anführen!

 

4) Spielmodus:

4 Einzel und 2 Doppel oder 2 Einzel und 1 Doppel

Match-Tie-Break (bis 10) in allen Spielen (3. Satz)

getrennt nach Damen und Herren, Senioren, Jugend

Reihung der Spielerlisten nach gerundeter ITN

 

5) Aufgaben:

Vereine: Meldung der Mannschaften, Erstellung der Spielerlisten, Erfassung der Ergebnisse

Veranstalter / Hallenbetreiber:

Ausschreibung, Erstellung Spielplan, Einteilung der Spiele, Abrechnung mit dem OÖTV und den teilnehmenden Mannschaften, Entscheidung in Protest oder Problemfällen.

OÖTV: Anlegen der Gruppen und Spiele, Spielberichtskorrekturen (E-Mail an tennis@ooetv.at)

 

6) Kosten an den OÖTV:

Der OÖTV wird weder auf die Abwicklung noch auf die Preisgestaltung des WinterCups Einfluss nehmen. Bei rechtzeitiger Übermittlung ihrer Ausschreibung werden wir diese auch gerne an unsere Mitgliedsvereine weiterleiten und auf unserer Homepage veröffentlichen.

 

Es fallen jedoch folgende Kosten an:

Veranstalter / Hallenbetreiber: EUR 10,- pro Mannschaft

(sind vom Veranstalter selbstständig bis 1.12. auf das Konto des OÖTV, IBAN AT571860000010300333 zu überweisen)

Verein: eventuell anfallende Lizenzgebühren.

 

Die Spieler im Winter Cup müssen mindestens eine Silber-Lizenz gelöst haben. Spieler aus der vorangegangenen Sommermeisterschaft haben automatisch eine Gold-Lizenz, Spieler aus dem vorangegangenen Hobby Cup haben automatisch eine Silber-Lizenz (Gültigkeit jeweils bis 30. April).

Spieler ohne gültige Lizenz erhalten somit eine Silber-Lizenz (Kosten EUR 11,-).

Vereine, die nicht Mitglied des OÖTV sind, können mit der Jahresmitgliedschaft (Vereine ohne OÖMM) zum Preis von EUR 144,- dem OÖTV beitreten. (Bitte rechtzeitig melden, da organisatorische Maßnahmen zu treffen sind, Kontakt OÖTV Sekretariat, 0732 654400).

 

Bitte sprechen Sie als Veranstalter schon jetzt mit ihren Mannschaften oder wenden Sie sich als Vereinsvertreter oder Mannschaftsführer an ihren Veranstalter. Für eventuelle Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

 

Gemeinsam für den Tennissport in Oberösterreich!

 

Derzeit intergriert:

OÖTV Wintercup (ganz OÖ), Manfred Schmöller

Babolat Wintercup, Georg Hellmonseder und Christan Stelzer

Wilson Wintercup Thalheim & Wels, Andreas Hermüller

Wintercup TH Attnang, Harald Ebner, Andreas Altmann

Wintercup TH Scherb Rainbach, Peter Scherb und Harald Stöglehner

Wintercup TH Enns, Christopher Aberl und Harald Fischer

Donauhalle Ottensheim, Martin Brunnbauer

TH ÖTB TV Urfahr, Stefan Müllner