Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ZVR Zahl notwendig

Die Bundessportorganisation möchte noch einmal auf die Führung der ZVR nach dem neuen Vereinsgesetz hinweisen.

<font size="2"><p>Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,</p><p>&nbsp;</p><p>Wir erlauben uns auf nachstehende Gesetzespassage nochmals besonders aufmerksam zu machen:</p><p>Ab 1. April 2006 ist gemäß § 18 Abs. 3 letzter Satz Vereinsgesetz 2002</p><p>(VerG) die ZVR-Zahl von den Vereinen im Rechtsverkehr (d.h. jeglicher Schriftverkehr wie Brief, Fax, mail,...) nach außen zu führen.</p><p>Die ZVR-Zahl scheint auf jedem Vereinsregisterauszug auf. Das Nichtführen der ZVR-Zahl im Rechtsverkehr nach außen stellt gemäß § 31 Ziff. 4 lit. e Vereinsgesetz eine Verwaltungsübertretung dar.</p><p>Wo erfahren Sie die ZVR-Zahl des Vereines:</p><p>Diese ZVR-Zahl des Vereines erfahren Sie ab sofort entweder durch eine Abfrage beim Zentralen Vereinsregister (ZVR) im Internet unter </p><p>Gleichfalls erinnern wir, dass die Frist für die Anpassung der Vereinsstatuten an das Vereinsgesetz 2002 mit Mitte dieses Jahres endet.</p><p>Wir ersuchen daher diese Information auch an Ihre Landesverbände und Vereine weiterzuleiten.</p><p>Mit freundlichen Grüßen</p><p>Anni Nowak/Sekretariat</p><p>Österreichische Bundes-Sportorganisation Prinz Eugen-Straße 12 1040 Wien</p><p>Tel: 01/504 44 55-13</p><p>office@bso.or.at</p><p>ZVR 428560407</p></font><font color="#0000ff" size="2">http://zvr.bmi.gv.at</font><font size="2"> - die Eingabe des genauen Vereinsnamens ist erforderlich und die Abgabe ist gebührenfrei - oder bei der Vereinsbehörde (Bezirkshauptmannschaft bzw. Bundespolizeidirektion).</font><font color="#0000ff" size="2">www.bso.or.at</font><font size="2"> &lt;</font><font color="#0000ff" size="2">http://www.bso.or.at/</font><font size="2">&gt;</font>

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Verschärfung der Maßnahmenverordnung - 2G

Die mit 8. November in Kraft getretene Verschärfung der 3. COVID-19-Maßnahmenverordnung (Bundesverordnung) bringt einige Auswirkungen auf den Sport mit sich.

Erste Deadline erreicht

Mannschaftsabmeldungen und Interessensbekundung - so sieht die "Warteschlange" für 2022 aus