Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Übungsleiterkurs Frühjahr 2013

Auch im Frühjahr 2013 findet im Forsthof in Sierning eine Ausbildung zum OÖTV Übungsleiter statt. Am 20./21.4. und 27./28.4. wird dieser unter der Leitung von Günther Spruzina statt. Anmeldeschluss: 15. April 2013!

Anmeldeformular ÜL 2013

Übungsleiterausbildung  Frühjahr 2013

Termin: 20. / 21. 04. bzw. 27. / 28. 04. 2013

<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

Das Lehrreferat des OÖTV führt im Frühjahr 2013 eine Übungsleiterausbildung durch. Mit dieser Ausbildung soll die Basis-Jugendarbeit in den Vereinen verbessert werden. Die Ziele des Kurses sind darin zu sehen, dass jeder, der an der Jugendarbeit interessiert ist und noch keine staatliche Ausbildung besitzt, die theoretischen und praktischen Grundlagen erhält, um ein Kindertraining im Verein oder in der Schule leiten zu können. Der Kurs wird mit 36 Teilnehmern begrenzt, die Kursteilnahme richtet sich nach der Reihenfolge der eingelangten Anmeldungen.

<o:p></o:p>

<o:p></o:p>

Teilnahmebedingungen:

<o:p></o:p>

a) Mindestalter Jahrgang 1997

b) Solides Beherrschen der Grundschläge (VH, RH, Aufschlag und besonders VOLLEY ). Das Eigenkönnen wird bei Kursbeginn überprüft

c) Einzahlung des Kursbeitrages von   

€ 145,-- für Mitglieder des ÖÖTV

€170,-- für Nichtmitglieder des OÖTV

bis spätestens Montag, 15.04.2013 auf das Konto:

VKB, Bankleitzahl :18600, Kontonr.:00010300333

<o:p></o:p>

Bei weniger als 36 Teilnehmern wird ein anteiliger Beitrag bei Kursbeginn eingehoben. Das Ausbildungspersonal stellt  der OÖTV bereit.

<o:p></o:p>

Kursleiter :    Mag. Günther Spruzina, staatlich geprüfter Tennislehrer

Trainer :         Klaus Burndorfer, staatlich geprüfter Tennistrainer

<o:p> </o:p>

Kursverlauf :

<o:p></o:p>

a) Anmeldung   :       OÖTV, Bockgasse 26, 4020 Linz  (Formular)

b) Nennschluss:      15. 04. 2013 (Einzahlung des Kursbeitrages)

c) Kursdauer:           2 Wochenenden :

1. Wochenende: 20./21. 04. 2013

2. Wochenende: 27./28. 04. 2013  

d) Kursort        : Tennishalle Forsthof ( Baumschlager ) Sierning. Tel.: 07259 23190

e) Kurszeiten   : jeweils 08:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:30

f) Kursgebühr  : € 145,-- bzw. € 170,-- bei mindestens 36 Teilnehmern

g) Kursinhalte  : Entsprechend den Richtlinien der BSO und LSO sowie dem

                             Ausbildungsprogramm des ÖTV

<o:p> </o:p>

<o:p> </o:p>

Die Kursteilnehmer finden sich am Samstag , den 20. 04. 2013 um

08:30 Uhr im Forsthof Sierning ein. Tennisausrüstung und Schreibmaterialien sind mitzubringen.

<o:p> </o:p>

<o:p> </o:p>

Kursinhalte

<o:p> </o:p>

Theorie :     

Bewegungslehre von Vorhand, Rückhand, Aufschlag, Volley, Schmetterball

spezielle Trainingslehre, Methodik und Didaktik, Erste Hilfe - Wettkampfernährung

Tennis in der Schule - Kindertennis  ( Kleinfeldtennis )

Sportmotivation - Sportethik

Wettkampfbestimmungen und Regelkunde

Organisation von Jugendtraining im Verein - Durchführung von                           Turnieren

<o:p> </o:p>

Praxis :       

Verbesserung des Eigenkönnens

Praktische Durchführung der methodischen Lernschritte

Speedtennis

Gruppentraining mit Kindern ( Übungsreihen )

Konditionstraining

<o:p> </o:p>

<o:p></o:p>

Prüfungsverlauf :

<o:p></o:p>

a) schriftliche Prüfung: Bewegungslehre, Trainingslehre, Methodik und Didaktik, Regelkunde , Erste Hilfe

b) Eigenkönnen : Beherrschung der Grundschläge - Ball im Spiel halten

c) Lehrauftritt : Vortrag der methodischen Lernschritte eines bestimmten Schlages

<o:p></o:p>

<o:p></o:p>

Der Kurs kann als Vorbereitung für die staatliche Instruktorenausbildung herangezogen werden.

Die Absolvierung der Übungsleiterausbildung berechtigt nicht zum entgeltlichen Erteilen des Tennisunterrichts.

<o:p></o:p>

<o:p></o:p>

<o:p></o:p>

Teilnehmer Verständigung: Die Anmeldung gilt nach Einzahlung des Kursbeitrages als verbindlich. Jene Interessenten, die aufgrund einer zu großen Anmeldezahl nicht am Kurs teilnehmen können, werden vom Sekretariat des OÖTV informiert. Der Kursbeitrag wird rückerstattet!

 
Mit freundlichen Grüßen
Mag. Günther Spruzina

Top Themen der Redaktion