Verbands-Info

U18 Staats: HEIMERFOLG FÜR ANNA KRAUS

Bei den Österreichischen U18 Meisterschaften auf der Anlage des Welser Turnverein holte Anna Kraus überraschend Gold. Auch stark Gregor Hutterer, der erst im Finale unterlag.

HEIMERFOLG FÜR ANNA KRAUS

<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

Sensationeller Erfolg für die erst 15jährige Anna Kraus (UTC T.T.I. Asten) bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften U18 in Wels.

Die Schülerin des BORG für Leistungssportler bezwang im Achtelfinale die regierende Österreichische Hallenmeisterin U18, ihre Trainingskollegin Kristina Mrazova (Kornspitz Team OÖ) überraschend mit 6:1, 6:0.

Glaubte man zu diesem Zeitpunkt noch an eine Eintagsfliege, belehrte der Schützling von Landestrainer Hermann Fiala und Sybille Bammer alle Kritiker.

Durch glatte Zwei-Satz-Siege über die durchwegs sportlich höher eingeschätzten Sandra Friedl, Helena Nyikos und Carolina Illowska holte sich Anna bei den von Werner Hipfl und Roland Eberle bestens organisierten Österreichischen Jugendmeisterschaften im eigenen Bundesland den Titel.

Als Siegespreis überreichten ihr Turnierleiter Hipfl und ÖTV-Geschäftsführer Thomas Hammerl neben einem Blumenstrauß eine Original French Open Uhr von Longines und eine Wild Card für den Hauptbewewerb eines 10.000 Dollar Future-Turniers in Österreich

Im Burschen-Einzel greift mit Gregor Hutterer, ein Schützling von Trainer Hannes Pühringer, ein weiterer Oberösterreicher nach dem Titel. Er trifft im Finale auf den Kärntner Fabian Lipautz.

<o:p></o:p>

Foto von links: ÖTV-Geschäftsführer Thomas Hammerl, Anna Kraus, Carolina Illowska, Turnierleiter Werner Hipfl

Mit freundlichen Grüßen

<o:p></o:p>

Hermann FIALA Jr.

Top Themen der Redaktion

Homepage online

Mit 1.November 2017 ist nun die Homepage des Tennis-Teamcups online gegangen.

Ihr findet den Link zur Homepage unter dem Menüpunkt Liga

bzw. könnt Ihr auch den Link unterhalb anklicken
<link...