U18 Hallenstaats: Hutterer siegt im Doppel

Von 17. - 23. März standen die ÖTV U18 Hallenmeisterschaften in Seefeld auf dem Turnierplan - und die OÖTV SpielerInnen schlugen sich bestens ...

Mit eine Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen kehrten die OÖTV Nachwuchsspieler von den Österreichischen U18 Hallenmeisterschaften zurück. Toll!

Gold und Silber für Christopher Hutterer

Für den Vorchdorfer Christopher Hutterer gab es im Doppel an der Seite des Vorarlbergers Gabriel Pfanner ohne Satzverlust Gold. Im Einzel trafen die beiden dann im Finale aufeinander: Nach gewonnenem ersten Satz müsste sich Hutterer letztlich mit 6/2 3/6 3/6 geschlagen geben. Trotzdem ein toller Erfolg.

Auch Björn Nareyka zwei Mal am Stockerl

Das Welser Nachwuchstalent Björn Nareyka kämpfte sich zwei Mal ins Semifinale und nahm somit zwei Bronzemedaillien mit nach Hause!

Silber für Anna Kraus

Der Mädchenbewerb war eher dürftig besetzt und so wurde das Doppel nicht ausgetragen. Anna Kraus nutzte jedoch ihr Chance im Einzel und zog ins Finale ein, wo sie der Burgenländerin Eva Nyikos mit 5/7 4/6 unterlag.

Allen eine herzliche Gratulation zu den gezeigten Leistungen! 

Top Themen der Redaktion

Homepage online

Mit 1.November 2017 ist nun die Homepage des Tennis-Teamcups online gegangen.

Ihr findet den Link zur Homepage unter dem Menüpunkt Liga

bzw. könnt Ihr auch den Link unterhalb anklicken
<link...