04.-08. Jänner 2017
Tolle Ergebnisse für die OÖTV-Jugendlichen beim Kat 2 Turnier in Wien

Von 4.-8. Jänner 2017 machte der ÖTV-Jugend-Circuit in Wien Station. Mehr als 200 Teilnehmer kämpften um die Medaillen und die OÖTV Cracks sammelten kräftig mit. Die OÖTV-Coaches Marco Zandomeneghi, Gottfried Wittmann und Markus Habringer betreuten insgesamt 19 OÖTV-KaderspielerInnen in den Altersklassen U12/U14 männlich und weiblich. Trotz der starken Konkurrenz konnten insgesamt in Einzel und Doppel 11 Medaillen zurück nach Oberösterreich genommen werden. Hervorzuheben sind mit Sicherheit die Leistungen der beiden U14 Burschen Tobias Wirlend und Lukas Kaltseis, die beim letzten Turnier in Wolfsburg noch gefehlt haben. Während Tobias im Doppel mit Partner Marko Andrejic den Turniersieg erspielen konnte, erreichte er nach vier tollen Siegen im Einzel (er verlor bis zum Finale nur 5!!! Games) das Finale, in dem er leider gegen seinen stark aufspielenden Doppelpartner Andrejic keine Chance hatte. Lukas spielte sich sowohl im Einzel als auch im Doppel bis ins Halbfinale. Im Einzel besiegte er u.a. den Finalisten von Wolfsberg Tomas Aleksander aus Tirol klar in zwei Sätzen bevor auch er sich dem späteren Turniersieger Andrejic im Halbfinale in 3 Sätzen geschlagen geben musste. Weiters ist der erneute Halbfinaleinzug von Laura Dukic als Jahrgangsjüngere im U14-Bewerb der Mädchen hervorzuheben. Laura spielte 3 tolle Matches ehe sie mit den Kräften schon etwas am Ende gegen die spätere Siegerin Roxana Repasi wie schon in Wolsfberg den kürzeren zog. Im U12 Bewerb konnten die beiden Mädels Sophia Massimiani und Hannah Stromberger und bei den Burschen Tobias Leitner mit starken Matches bis ins Viertelfinale vordringen. Dort war dann leider Endstation. Sophia musste sich Natalie Gratzl aus NÖ geschlagen geben, Hannah verlor ein spannendes Dreisatzmatch gegen Kostic aus Wien und Tobias war gegen den späteren Finalisten Lasic aus NÖ wie schon in Wolfsberg ganz knapp dran an der Überraschung. Im Doppel erreichte wie bereits erwähnt Tobias Wirlend die Goldmedaille, Nina Walter (mit Partnerin Sophia Wurm) und Hannah Stromberger (mit Liel Rothensteiner) holten Silber. Bronze im Doppel ging an Lukas Kaltseis (Yannick Penkner), Tobias Leitner (Noah Grossmann), Sophia Massimiani (Dobersberger) und das reine OÖTV Gespann Jana Grussovar mit Johanna Hiesmair. Jetzt wird wieder fleissig trainiert, u.a. beim OÖTV-Intensivcamp Ende Jänner, bevor es dann Ende Februar mit dem nächsten Kat.2 - Turnier in Kottingbrunn weitergeht. Bis dahin alles Gute wünscht Das OÖTV-Team Betreute OÖTV-SpielerInnen in Wien: Laura Dukic (SPG Gunskirchen) Jana Grussovar (TC Kirchdorf) Daniel Hackl (ESV Wels) Johanna Hiesmair (ATSV Steyr) Lea Hofer (SV Garsten) Viktor Hockl (ETV Enns) Vanessa Huber (UTC St. Marienkirchen) Lukas Kaltseis (SPG Askö TC Wels/Thalheim) Josef Kaym (ATSV Steyr) Tobias Leitner (Freistädter FC) Daniel Liebig (UTC DSG Linz) Joseph Mayr (UTC Raab) Sophia Massimiani (UTC St. Ulrich) Hannah Stromberger (ULTV Linz) Nina Walter (ASKÖ Enns) Melina Wiesinger (ASKÖ Enns) Tobias Wirlend (UTC Attergau

Top Themen der Redaktion

19.10.2017 19:00 Uhr

Jugendverbandstag

OÖTV JUGENDVERBANDSTAG
am Donnerstag, 19. Oktober 2017 um 19:00 Uhr
im Gasthaus „Schicklberg“ (Tel. 07583 5500)
in 4550 Kremsmünster, Schicklberg 1

Senioren

TEAM AUSTRIA Herren 65+ ist Vizeweltmeister

Großartiger Erfolg für Österreichs Team bei der Senioren Team Weltmeisterschaft! Nach den Siegen in der Gruppenphase gegen die auf Nr.2 gesetzten Franzosen mit 2:1, Mexiko mit 2:1 und Niederlande mit 3:0 wurde im Semifinale Italien ebenfalls mit...

Senioren

Harry Hellmondseder ist Senioren Europameister

Bei den im September stattgefundenen Regional Seniors Championship auf Mallorca sicherte sich Harry den Titel im Herren +65-Bewerb in einem oberösterreichischen Finale gegen Alex Haupt-Buchenrode.
Eine Woche später sicherte sich Harry die nächsten...