Zum Inhalt springen

Tennis Europameister TC Tennispoint Pasching

Die Mannschaft rund um Franz Grad holt sich nach dem Mannschafts-Staatsmeistertitel sensationell in Spanien auch den Mannschafts-Europameistertitel bei den Herren 70+

Bild: v.r.n.l. Hans Heißl, Franz Thallinger (Team Kapitän), Sigurd Fragner, Klaus Kreuzhuber<o:p></o:p>

Vom 13.09 - 18.09.2015 fanden auf der Anlage La Manga in Cartagena(ESP) die Europameisterschaften der Mannschaften statt.

<o:p></o:p>

Bei den 70+ spielte der TC Tennispoint nach Siegen über TC Winchester (GB) und Real Club de Barcelona (ESP) im Semifinale gegen das Team Centre Point (NL) und gewann dieses mit 3:2.

<o:p></o:p>

Im Finale spielten der  TC Palermo Italien gegen den TC Tennispoint Pasching Österreich. Der Favorit aus Italien wartete mit einigen Weltmeistern gespicktem Team, in der Hitze Spaniens (36 °) auf das Team um Franz Grad.

<o:p></o:p>

Nach der Verletzung des Gmundners Franz Thallinger, glaubten die Oberösterreicher nicht mehr an den Sieg. Hans Heißl und Klaus Kreuzhuber machten aber das Wunder wahr. Sie holten nach Abwehr von 3 Matchbällen im Match-Tiebreak des 3. Satzes die Kohlen aus dem Feuer und bezwangen die Italiener mit 3:2. <o:p></o:p>

Ohne die großzügige Unterstützung von Franz Grad, Transdanubia, wären solche Leistungen für das Österreichische Tennis nicht möglich.

Top Themen der Redaktion