Zum Inhalt springen

Team OÖ beim U12 ÖTV-Turnier in Kitzbühel

Unsere U12 Jugendlichen waren topmotiviert, um eventuell auch auf dem Centercourt zu spielen, den Dominic Thiem in 4 Wochen füllen wird.

Ein Highlight stellt für die meisten Jugendlichen jedes Jahr das Turnier auf der Anlage des ATP Turniers in Kitzbühel dar. Ein Armada von über 19 OÖTV Burschen und 7 Mädchen nahm die Quali in Angriff. Was absoluter Rekord ist und zeigt wie stark der Jahrgang 2008 ist. Daraus ergaben sich mehrere Qualifikationen für den Hauptbewerb. Wobei sich zwangsläufig einige ÖOTV Spieler gegenseitig aus dem Bewerb boxten. Jan Hemtzberger, Jako Dorn, Maximillian Heidlmair, Behrmann Thilo erreichten bei den Burschen und Armina Turanovic, Gratzl Anna, Mattle Anna, Lugmayr Lea bei den Madels den Hauptbewerb. Die Oberösterreicherduelle gingen dann leider auch im Hauptbewerb weiter:

Maximillian Heidlmair unterlag nach starkem ersten Satz Alexander Schenk und Jakob Dorn musste sich im Duell mit Xaver Kirchberger auf dem Centercourt geschlagen geben. Paul Jörgl, Sieger des letzten Kat.2s musste leider in der ersten Runde wegen Übelkeit im ersten Satzes wo geben. Thilo Behrmann erreichte nach einem harten zweisatzmatch gegen Xaver Kirchberger das Semifinale, wo dann letztendlich Schluss war.  Bei den Mädels war für Anna Sattlegger, Armina Turanovic, Anna Gratzl und Lugmayr Lea im Achtelfinale Schluss.

Top Themen der Redaktion

Irdning und ULTV Linz holen den Staatsmeistertitel

Hochspannung pur beim Bundesliga-Final-Four in Wien: Auf der Anlage des WAC setzten sich die Steirer gegen den Gastgeber ebenso erst im letzten Doppel durch wie die Damen des ULTV Linz, die das Kornspitz-Team im oberösterreichischen Derby 4:3...