Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

TE Turnier in Fürstenfeld

Der Start der internationalen Turniere in Österreich verlief für unsere Kaderspieler durchwegs vielversprechend

Erwartungsgemäß hängen die Früchte im U14 Bewerb hoch. Tobias Leitner kämpfte sich in die dritte Runde, musste sich aber einem starken Gegner geschlagen geben. Ein Grippeinfekt tat dabei sein übriges. Phillip Schöfer musste sich in der ersten Runde gegen eine Gummiwand geschlagen geben.

Laura Dukic erwischte im Achtelfinale leider nicht ihren besten Tag und musste sich aufgrund ihrer hohen Quote an unerzwungenen Fehlern verabschieden.

Die mit einer Wildcard ausgestatteten Johanna Hiesmair, Hannah Stromberger zeigten ansprechende Leistungen, zahlten aber Lehrgeld. Johanna spielte gegen die Nr6-Gesetzte gut mit, war aber als jüngerer Jahrgang noch chancenlos. Hannah musste sich nach hartem Kampf in einem ausgeglichenen Match leider im dritten Satz geschlagen geben.

Im U12 Bewerb schaffte es Theresa Stabauer ins Achtelfinale und konnte dort die Partie nach einer Aufholjagd im zweiten Satz leider nicht mehr drehen. Raphael Goldfuhs bestätigte seine tollen Leistungen auf nationaler Ebene und musste sich erst im Viertelfinale gegen die nr1 der Setzung geschlagen geben.

Top Themen der Redaktion

OÖTV informiert ...

letztes Update: 27. März 2020: Covid-19 macht auch für den OÖTV Entscheidungen schwierig ...

Informationen zum Coronavirus

Auswirkungen auf den Sport in Österreich: Veranstaltungen werden von der Regierung gänzlich untersagt. Sportstätten und andere öffentliche Plätze der Begegnung sind seit 16. März geschlossen. Sport Austria setzt eine Taskforce ein.

OÖTV Sekretariat geschlossen!!

Dem aktuellen Erlass der Bundesregierung folgend und zur Minimierung des Ansteckungsrisikos mit Covid-19

ist die OÖTV-Geschäftsstelle bis auf Weiteres geschlossen.