Zum Inhalt springen

TC Kirchdorf wieder "nur" Vizemeister

Rieder Damen, Ischls Damen 35 und Neuhofner 70er haben sich in den Aufstiegsspielen für das die Bundesliga 2016 qualifiziert.

<font face="arial, helvetica, sans-serif">Traditionell werden im Österreichischen Tennis Mitte September die Weichen für die Bundesligazugehörigkeit 2016 in den Aufstiegsspielen der Landesmeister gestellt. Und in der 1. Herren Bundesliga fällt die Entscheidung über den Meister.&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt; </font>

<font face="arial, helvetica, sans-serif">Zunächst nach Oberpullendorf. Im Rahmen des Final4 traf der <strong>TC Kirchdorf </strong>im Semifinale auf die Sportunion Klagenfurt. Mit einem 6:0 Erfolg über die ersatzgeschwächten Kärntner zogen die Kremstaler zum dritten Mal in Folge ins Finale ein.&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt; </font>

<font face="arial, helvetica, sans-serif">Trotz großartiger kämpferischer Leistung konnte man Titelfavorit TC Schwarzenberg (W) nur an den Rande einer Niederlage bringen. 3:3 nach den Einzelspielen - doch zur Sensation fehlte dann auch das Glück. 4:5! Somit wieder "nur" Vizemeister, zudem dennoch herzlichst gratuliert werden darf!&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt; </font>

<font face="arial, helvetica, sans-serif">Drei unserer Landesmeister dürfen sich über den Aufstieg in die Bundesliga freuen: Die Damen des <strong>UTC Fischer Ried</strong> schafften dabei die sofortige Rückkehr in die 2. Bundesliga der Damen. Nach dem Nichtantreten des Post SV Wien fixierten die Innviertlerinnen den Aufstieg mit einem klaren 7:0 beim Salzburger Landesmeister Henndorf!&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt; </font>

<font face="arial, helvetica, sans-serif">Bereits vor Beginn der Aufstiegsspiele dürfte die H70 des <strong>UTC Neuhofen</strong> feiern. Da nur zwei Landesmeister für das Aufstiegsturnier gemeldet hatten, war der direkte Aufstieg fix. </font>

<font face="arial, helvetica, sans-serif"><img src="/images/ooetv/Meisterschaft/resized__480x360_IschlD35_2015.png" alt="IschlD35_2015" title="IschlD35_2015" height="360" width="480"> </font>

<font face="arial, helvetica, sans-serif">Und auch die Damen35 der <strong>Tennis-SPG Bad Ischl</strong> dürfen sich über den Aufstieg in die Bundesliga freuen. Gegen den Heimatclub von Jürgen Melzer - den TC Deutsch Wagram - setzten sich die Ladies aus dem Salzkammergut mit 5:1 durch. </font>

<font face="arial, helvetica, sans-serif">Noch nicht entschieden: Die Damen55 des<strong> ÖTB TV Urfahr</strong> treffen am kommenden Samstag (19.9., 11:00 Uhr) auf eigener Anlage auf den ATUS Knittelfeld (St). Beide haben ihr erstes Spiel gegen den TC Neumarkt mit 6:0 gewonnen. Für Spannung ist gesorgt, der Sieger steigt auf! </font>

<font face="arial, helvetica, sans-serif">Ebenfalls noch nicht entschieden ist das Aufstiegsrennen bei den Herren35, da hier die erste Runde erst am 26. September auf dem Programm steht. Die Jungs der <strong>Union St. Florian</strong> brennen darauf - Auslosung gibt es noch keine!</font>

Top Themen der Redaktion

Erste Deadline erreicht

Mannschaftsabmeldungen und Interessensbekundung - so sieht die "Warteschlange" für 2022 aus

OÖTV Verbandstag

Nach zwei coronabedingten Verschiebungen wird nun am 21. Oktober der Verbandstag des OÖTV (hoffentlich) stattfinden.