Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Steyr, Enns und Ried erfolgreich

Wichtiges Wochenende im Kampf um den Klassenerhalt in der Staatsliga! Um alle drei oberösterreichischen Vertreter gingen als Sieger vom Platz!

<font face="arial,helvetica,sans-serif" color="#ff0000" size="2"><strong>Damen Staatsliga</strong></font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="2">Das Heimspiel gegen UTC Raika Heimschuh war für den ETV Enns eine Pflichtaufgabe im Kampf um den Klassenerhalt. Doch nach den Einzelspielen lagen die Steirerinnen mit 3:2 in Front und Denise Vock konnte gegen Sabine Resch erst im Tie-Break des dritten Satzes den drohenden k.o. nach den Einzelspielen verhindern. Im Doppel stellten Christina Scherndl und Petra Böhm zunächst den Gleichstand her, und Klaudia Malenkovska / Lucie Kriegsmannova holten das Champions-Tie Break (so wird heuer der dritte Satz des Doppels entschieden) mit 10:5 zum nicht mehr für möglich gehaltenen 4:3 Erfolg!</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="2">Auf für die Damen des UTC Fischer Ried hieß es: Sieg ist Pflicht. Beim Tabellenletzten Schwechater TC konnten Lisi bahn &amp; Co jedoch bereits nach den Einzelspielen jubeln. Bettina Kreindl, Martina Fialova, Martina Hinterbeger und Tina Reiter holten die Punkte. Im Doppen&nbsp;feierten Bahn/Kreindl einen weiteren Sieg zum 5:2 Endstand.</font>

<font face="Arial" color="#ff0000" size="2"><strong>Herren Staatsliga</strong></font>

<font face="Arial" size="2">Der UTC Hartlauer Steyr vergab gegen den UTC Amstetten einen möglich Dreier! Bereits nach den Einzelspielen stand der Sieg des "Mini"-Teams fest, denn man lag uneinholbar mit 5:1 in Führung. Doch der sichergeglaubte Dreier wollte nicht gelingen. Schneiderbauer/Minichberger unterlagen im Champions-Tie-Break mit 14:16, Hüthmair/Pöllhuber mit 9:11. Nach 3 Runden halten die UTC-ler somit bei 6 Punkten auf dem hervorragenden 3 Tabellenplatz!</font>

Top Themen der Redaktion

Erste Deadline erreicht

Mannschaftsabmeldungen und Interessensbekundung - so sieht die "Warteschlange" für 2022 aus

OÖTV Verbandstag

Nach zwei coronabedingten Verschiebungen wird nun am 21. Oktober der Verbandstag des OÖTV (hoffentlich) stattfinden.