Zum Inhalt springen

Steffi erstmals im Doppelfinale

Stefanie Auer erreichte in Tampere/Finnland mit Partnerin Irina Dshandshgava (Nö) erstmals das Finale eines ITF-Jugendweltranglistenturniers. Am Weg ins Finale bezwangen Stefanie und Irina Marissa und Martina Minetti (beide FIN), Ciara O’Toole/Peppi Ramstedt (IRL/FIN) und Daniela Glanzer/Laura Hietaranta (AUT/FIN).Im Finale unterlagen die beiden den Estinnen Sofiya Chekhlystova/Anet Angelika Koskel mit 2:6, 3:6. Die Ennser Schülerin der Handelsschule für Leistungssportler in Linz klettert mit dem Finaleinzug weitere 90 Plätze im ITF Junior Ranking nach oben.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Verbands-Info

Turnieranmeldung neu

Sie wollen sich bei einem Turnier anmelden? Dies ist ab sofort nur mehr über die Players’ Lounge möglich.