Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Raiffeisencup 2018

Der Raiffeisencup wird im heurigen Jahr wieder auf  vier Stationen ausgetragen:

St. Marienkirchen, Andorf, Aurolzmünster und Ried.

Die zweite Station wurde zum Pfingstwochenende vom 18.05. bis 20.5. 2018 auf unserer Tennisanlage veranstaltet.

 

Gegenüber dem letzten Jahr konnten die Anmeldungen um ca. 10% gesteigert werden.

Insgesamt erfolgten 82 Anmeldungen, 29 Mädchen und 53 Burschen.

Unser Verein stellte mit 34 Nennungen das mit Abstand größte Teilnehmerfeld.

 

Dieses beliebte Turnier war ursprünglich für unseren regionalen Bereich eingeführt worden.

Die Entwicklung geht jedoch vom Regionalturnier auf ein Nationalturnier über.

Mit Anmeldungen aus Kitzbühel, Bad Ischl, Linz, Kirchdorf und weiteren entfernten Orten wurden wir angenehm überrascht.

Ein Indiz dafür, dass  auch in den Randgebieten, bei einem guten Angebot, Spiele für unsere Jugend, auf sehr hohem Niveau stattfinden können.

 

112  Matches wurden in 2  1/2 Tagen auf unserer Anlage gespielt.

Dies war eine enorme Herausforderung für das gesamte Organisationsteam.

Dem wir großen Dank und Anerkennung zollen.

 

 

 

Am Finaltag überraschte uns der Landes Jugendsportwart des OÖTV; 

Edmund Glasner in Begleitung seiner charmanten Gattin, mit seinem Besuch.

Interessiert erkundigte er sich über die sehr positive  Entwicklung unseres Vereines und des regionalen Bereiches.

Unser Engagement und die Organisation solcher Veranstaltungen haben ihn sichtlich beeindruckt.

Durch sein lobendes Feedback  nahm er sicher  viel Positives mit nach Linz.

Sein Besuch war eine große Wertschätzung dieses Turnieres.

 

Die abschließende Siegerehrung wurde von der Marketingmanagerin der

Raifeisenbank – Betina Friedl, Obmann -  Perinka Josef und Scheuringer Walter durchgeführt.

 

Die Ergebnisse:

Mädchen U-10:     1. Schwarz Luise                            Kitzbühel

                                    2. Pröller Astrid                              Ried

                                    3. Hofstetter Marie und Reischenböck Eva

Burschen U-10:      1. Baminger Philipp                      Kopfing

                                    2. Unterluggauer Jonas               Grieskirchen

                                    3. Födermayr Florian und Tusek Frederik

Mädchen U-12:      1. Schneiderbauer Elena             St. Marienkirchen

                                    2. Schwarz Leonie                         Raab

                                    3. Ertl Fiona und Dukudowicz Maja

 

Burschen U-12:      1. Pichlmann Leon                        Bad Ischl

                                    2. Strauss Jakob                             Linz

                                    3. Wagneder Lukas und Baminger Jakob

Mädchen U-14:      1. Mikenda Annika                        Bad Ischl

                                    2. Laufenböck Livia                       St. Marienkirchen

                                    3. Kienesberger Antonia und Haderer Livia

Burschen U-14:      1. Großbötzl Leon                         Ried

                                    2. Schwarzmaier Jakob                St. Florian

                                    3. Hanslmayr Moritz und Schwarz Fabian

Mädchen U-18:      1. Slaby Julia                                   Andorf

                                    2. Denk Alina                                  Ried

                                    3. Lautner Elena und Pasch Sofie

Burschen U-18:      1. Oberndorfer Daniel                 Gaspoltshofen

                                    2. Schuster Fabian                        Brunnenthal

                                    3. Slaby Michael und Kratky Michael

 

Trotz starker Konkurrenz konnte die  Andorfer Jugend  mit  6  Stockerlplätzen

sehr zufrieden sein.

1.     Slaby Julia

3.     Dokudowicz Maja, Wagneder Lukas, Hanslmayr Moritz, Lautner Elena

und Slaby Michael.                                 

 

 

 

Mit der zahlreichen Teilnahme an der abschließenden Siegerehrung  wurde die Wertigkeit dieses Turnieres untermauert.

 

Walter Scheuringer

Top Themen der Redaktion

Das KURIER-Jahrbuch ist am Markt

Zum dritten Mal wird das abgelaufene Tennis-Jahr aus allen Blickwinkeln beleuchtet. 196 Seiten Lesevergnügen, von Experten gemacht, erhältlich in der Trafik.