Verbands-Info

Privater Wintercup in nuLiga

Der Oberösterreichische Tennisverband möchte allen Hallenbetreibern bzw. allen Veranstaltern von Wintermeisterschaften (Winter Cups) die Möglichkeit bieten, Ihre Veranstaltung im nuLiga System zu präsentieren.

Angebot: Ihr Wintercup im nuLiga System

Der Oberösterreichische Tennisverband möchte allen Hallenbetreibern bzw. allen Veranstaltern von Wintermeisterschaften (Winter Cups) die Möglichkeit bieten, Ihre Veranstaltung im nuLiga System zu präsentieren. ooetv-austria.liga.nu

Die Vereine haben dadurch die Möglichkeit, ihre Spielerlisten und Mannschaften wie im Sommer zu nennen und zu verwalten sowie die Ergebnisse direkt zu erfassen.

Durch die Online-Eingabe der Ergebnisse wird der Veranstalter entlastet (keine Auswertung, Tabellenberechnung, …). Tabellen und Spielberichte sind sofort im Internet ersichtlich. Zudem zählen alle Spiele des Wintercups für die ITN Tennis Austria Wertung, die für die Aufstellungen im Sommer bindend ist. Auch diese Berechnung erfolgt mit der Eingabe der Spielberichte automatisch!

Der OÖTV wird dabei weder auf die Abwicklung noch auf die Preisgestaltung des Winter Cups Einfluss nehmen. Bei rechtzeitiger Übermittlung ihrer Ausschreibung werden wir diese auch gerne an unsere Mitgliedsvereine weiterleiten und auf unserer Homepage veröffentlichen.

Voraussetzungen:

Hinter jeder Mannschaft muss ein OÖTV Mitgliedsverein stehen. Der Mannschaftsname kann jedoch frei gewählt werden. (z.B. Verein, der verwaltet: ASKÖ Auhof, Team 1: ASKÖ Tennis Team, Team 2: ASKÖ Auhof 1, Team 3: MyTennisFriends, …)

Spielmodus: 4 Einzel und 2 Doppel, Match-Tie-Break (bis 10) in allen Spielen (3. Satz), getrennt nach Damen und Herren, Senioren, Jugend

Aufgaben:

Vereine: Bekanntgabe der Mannschaften, Erstellung der Spielerlisten, Erfassung der Ergebnisse

Veranstalter / Hallenbetreiber: Erstellung Spielplan, Einteilung der Spiele, Abrechnung mit dem OÖTV und den teilnehmenden Mannschaften.

OÖTV: Anlegen der Gruppen und Spiele, Korrekturen

Kosten an den OÖTV:

Veranstalter / Hallenbetreiber: EUR 10,- pro Mannschaft und mögliche Lizenzgebühren.

Die Spieler im Winter Cup müssen mindestens eine Silber-Lizenz gelöst haben. Spieler aus der vorangegangenen Sommermeisterschaft haben automatisch eine Gold-Lizenz, Spieler aus dem vorangegangenen Hobby Cup haben automatisch eine Silber-Lizenz (Gültigkeit jeweils bis 30. April).

Spieler ohne gültige Lizenz erhalten somit eine Silber-Lizenz (Kosten EUR 8,-).

Vereine, die nicht Mitglied des OÖTV sind, können mit der Jahresmitgliedschaft (Vereine ohne OÖMM) zum Preis von EUR 125,- dem OÖTV beitreten. (Bitte rechtzeitig melden, da organisatorische Maßnahmen zu treffen sind, Kontakt OÖTV Sekretariat, 0732 654400).

Zeitrahmen/Ablauf der Meldungen:

Vereine melden bis spätestens 15. Oktober ihre Mannschaften (nuLiga) und geben diese Meldung auch dem Veranstalter / Hallenbetreiber bekannt.

Vereine melden ihre Spieler bis spätestens 15. Oktober (Erstellung der Spielerliste, nuLiga)

Veranstalter / Hallenbetreiber gibt Auslosung und Spielplan bis spätestens 15. Oktober an den OÖTV zum Anlegen der Gruppen im nuLiga System weiter.

Bitte sprechen Sie als Veranstalter schon jetzt mit ihren Mannschaften oder wenden Sie sich als Vereinsvertreter oder Mannschaftsführer an ihren Veranstalter. Für eventuelle Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

Gemeinsam für den Tennissport in Oberösterreich!

Robert Groß
Präsident des OÖTV

Top Themen der Redaktion

Homepage online

Mit 1.November 2017 ist nun die Homepage des Tennis-Teamcups online gegangen.

Ihr findet den Link zur Homepage unter dem Menüpunkt Liga

bzw. könnt Ihr auch den Link unterhalb anklicken
<link...