Zum Inhalt springen

Turniere

Powergirlstrophy und Ried Open

Die Tennishalle des UTC Fischer Ried wird Ende Februar zu OÖ`s Tennis Hot Spot der allgemeinen Klassen.

Arabella Koller - Siegerin 2022 ©Franz Kaufmann

Im Rahmen des OÖTV Wintercups finden die POWERGIRLSTROPHY 2023 powered by Merlin Technology GmbH und die SÜSSMED ATHLETIC POWER RIED OPEN in der Zeit von 23.-26.02.2023 statt.

Nach der tollen Premiere der Powergirlstrophy 2022 war es relativ rasch klar, dass der UTC Fischer Ried auch 2023 wieder ein Damenturnier veranstalten wird.

Das dieses nun mit einem Herrenbewerb - den RIED OPEN - ergänzt wird, ist ein weiteres starkes Zeichen für das oberösterreichische Turniertennis.

Turnierleiter Florian Reiter freut sich bereits auf die beiden Turniere: „Wir wollen uns auch in der Organisation jährlich verbessern - ich denke, die Premiere im letzten Jahr war wirklich gelungen und dass mit Arabella Koller eine Bundesligaspielerin unseres Vereins den Titel gewann, hat`s natürlich perfekt abgerundet. Ich hoffe, dass sich aber auch alle anderen Spielerinnen in Ried wohlgefühlt haben und heuer gerne wiederkommen.“

Dank der Sponsoren gibt es einige "Specials", die vielleicht im ÖTV-Turniercircuit nicht alltäglich sind:

  • die Fa. SÜSSMED stellt einen Ergometer bereit. (Diese sind auch bei der Streif Abfahrt in Kitzbühel am Starthaus im Einsatz)
  • die Fa. MERLIN stellt ISO-Getränkedosen für alle Teilnehmer und eine spezielle Überraschung für die Plätze 1-3. der PGT2023 zur Verfügung
  • unsere Hotelpartner haben wieder besondere kostengünstige Angebote, ebenso wie unser Clubrestaurant
  • unsere Halle ist aufgrund der großen Glasfront auch für Zuschauer & Coaches gut einsehbar
  • 1 Hallencourt wird wiederum fast ganztags zum Warm-Up zur Verfügung stehen und nur bei zeitlichen Engpässen als Turniercourt verwendet.

Link zur Anmeldung der POWERGIRLSTROPHY 2023 powered by Merlin Technology GmbH (Damen)

Link zur Anmeldung der SÜSSMED ATHLETIC POWER RIED OPEN (Herren)

Nennschluss ist bei beiden Turnieren am Freitag, 17.02.2023 um 20.00 Uhr.

Top Themen der Redaktion