Zum Inhalt springen

OÖTV Team stürmt ins Finale

In beeindruckender Manier erreichte das OÖTV Bundesländer-Cup Team der Senioren das Finale.

Hocherfreut zeigte sich OÖTV Seniorenreferent Edi Glasner über das Abschneiden seines Bundesländercup Teams in der Vorrunde. 

OÖ qualifiziert sich eindrucksvoll mit Siegen über Kärnten (11:1) und Vorarlberg (12:0) für das Finale im Bundesländercup vom 29. – 30. November 2014 in Anif.<o:p></o:p>

Gegner im Halbfinale ist dort die Überraschungsmannschaft  Burgenland.

Der Titelverteidiger aus Tirol konnten sich als Lucky Loser (bester Gruppenzweiter) ins Halbfinale retten. Tirol trifft dort auf das Team aus Niederösterreich, die sich erst im letztem Spiel (Doppel 65+) im Match Tie Break mit 14/12 gegen Salzburg als Gruppensieger qualifizierten.

OÖTV Team: Ingo Neumüller, Markus Nuspl (H35), Markus Möslinger, Dimiti Pampoulov (H45), Harald Hellmonseder, Bernhard Mühlberger (H55) und Franz Thallinger, Klaus Kreuzhuber (H60). 

Top Themen der Redaktion

Irdning und ULTV Linz holen den Staatsmeistertitel

Hochspannung pur beim Bundesliga-Final-Four in Wien: Auf der Anlage des WAC setzten sich die Steirer gegen den Gastgeber ebenso erst im letzten Doppel durch wie die Damen des ULTV Linz, die das Kornspitz-Team im oberösterreichischen Derby 4:3...