Zum Inhalt springen

Verbands-Info

OÖTV- Team gewinnt Bundesländercup

Am 4. und 5. April 2009 wurde in den Tennishallen Thalheim und Wels-Rosenau das Senioren Bundesländercup - Finale 4 ausgetragen.

Für das Final 4 des Senioren Bundesländercups 2008/2009 konnten sich die Teams aus Oberösterreich und Niederösterreich (Gruppe Ost) sowie Salzburg und Kärnten (Gruppe West) qualifizieren.

Das OÖTV-Team zog dabei mit einem klaren 13:2 Erfolg über Salzburg in das Finale ein. Im zweiten Semifinale konnte Niederösterreich ein fast verloren geglaubtes Spiel gegen Kärtnen noch drehen und siegte letztendlich mit 8:7.

Das Finale war nichts für schwache Nerven. Nach den 10 Einzelspielen war Gleichstand gegeben (5:5) und so mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Beim Stande von 7:7 behielten Fritz Tschernuth und Werner Zeilinger gegen ihre niederösterreichischen Gegner die Nerven und siegten hauchdünn mit 10:7 im Match-Tie-Break des 3. Satzes.

Oberösterreich ist somit erstmals Sieger im Bundesländercup der Senioren. Herzlich Gratualtion dem gesamten Team um Mannschaftscaptain Ulli Huber!

Im Spiel um Platz 3 konnte sich Kärnten mit 9:6 gegen Salzburg durchsetzen.

Die Spielberichte (pdf)

Top Themen der Redaktion

Das KURIER-Jahrbuch ist am Markt

Zum dritten Mal wird das abgelaufene Tennis-Jahr aus allen Blickwinkeln beleuchtet. 196 Seiten Lesevergnügen, von Experten gemacht, erhältlich in der Trafik.