Zum Inhalt springen

OÖTV Jugend-Wintercup in Perg mit rund 120 Teilnehmern

Unsere österreichischen Nachwuchshoffnungen aus Tirol, Steiermark, Salzburg, Niederösterreich, Wien und Oberösterreich zeigten an den vier Turniertagen spannende Matches auf höchstem Niveau.

Am vergangenen Wochenende fand der Wilson OÖTV Jugend Wintercup Kat. 4 in der Perger Tennishalle statt. Es waren insgesamt rund 120 Jugendliche in den Bewerben u12, u14 und u18 im Turniergeschehen.

Den u12 Mädchen Turniersieg holte sich Julia Weissenböck (Better Tennis Club-Traiskirchen, NÖTV), die Nummer 1 des Turniers, mit einem 6:2 6:3 Sieg gegen Schwarz Luise (ULTV Linz, OÖTV). Die beiden dritten Plätze teilen sich Paulina Maier (TC Autohaus Promberger Gröbming, STTV) und Corciova Johanna (1. TC Kaiserebersdorf, WTV)

Bei den u12 Burschen setzte sich Thilo Behrmann (Tennisverein Schärding, OÖTV), ebenfalls die Nummer 1 der Setzliste, mit einem 6:0 6:0 Sieg gegen Schenk Alexander (Union Stein & Co Mauthausen, OÖTV) klar und deutlich durch. Im gesamten Turnierverlauf gab Thilo nur 10 Games ab. Die zwei 3. Plätze gehen an Jovicic Leon (Better Tennis Club-Traiskirchen, NÖTV) und Niedermayr Gabriel (Union Raika Atzbach, OÖTV)

Im u14 Mädchen-Bewerb holte sich Markovic Isabel (Nr. 2, Altmannsdorfer TC, WTV) vor Semmelmeyer Chiara (Nr. 1, ASK Ybbs Sekt. Tennis, NÖTV) den Titel. Den 3.Platz teilen sich Saliji Dafina (SPG Askö TC Wels/Thalheim, OÖTV) und Keller Liva (First Vienna Football-Club 1894, WTV)

Der u14 Burschen Bewerb wurde von den Oberösterreichern dominiert, denn es standen sich im Finale die Nummer 1, Raphael Goldfuhs vom ÖTB TV Urfahr/OÖTV, und die Nummer 8, Alexander Stummer, ebenfalls vom ÖTB TV Urfahr/OÖTV, gegenüber. Alexander Stummer setzte sich letztendlich mit 10:8 im Matchtiebreak durch. Jörgl Paul (Askö Marchtrenk, OÖTV) und Miskic Luka (UTC Lentia, OÖTV) teilen sich Platz 3.

Der u18 Mädchen-Bewerb wurde im Round Robin-System ausgespielt, in dem sich schließlich Gruber Lisa (UTC Raika Pabst Aschbach Sekt. Tennis, NÖ) als Siegerin durchsetzte. Die Plätze 2 und 3 gingen an Keller Emely (First Vienna Football-Club 1894) und Ristic Jelena (1. TC Kaiserebersdorf, Wien).

Das u18 Burschen-Finale konnte leider nicht ausgespielt werden. Es gewann am Ende kampflos der ungesetzte Spieler Priban Martin (WAT Landstrasse, Wien) gegen den ebenfalls ungesetzten Spieler Mayr Joseph (UTC Raab, OÖTV). Beide Spieler gewannen ihre beiden Halbfinalspiele gegen die Nummer 1 und 2 gesetzten Spieler Ritt Manuel und Slaby Michael klar in zwei Sätzen.

Auch in drei Doppelbewerben wurde um den Turniersieg und um die begehrten Medaillen gespielt.

u12 Burschen-Doppelbewerb: 1. Platz Stuhr Ben und Behrmann Thilo, beide vom Tennisverein Schärding, OÖTV.

u14 Burschen-Doppelbewerb: 1. Platz Kirchberger Xaver (OÖTV) und Scharner Benjamin (NÖTV)

u14 Mädchen-Doppelbewerb: 1. Platz Eder Lena und Wiener Victoria (beide OÖTV)

Top Themen der Redaktion