Zum Inhalt springen

Verbands-Info

OÖMM Tennisnews - Ausgabe 2

Der Regen machte der ordentlichen Abwicklung der 2. Runde einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Viele Absagen!

Mit einem 9:0 Kantersieg über den UTC Altenberg übernimmt Vizemeister und Titelanwärter UTC Fischer Ried die Tabellenführung in der Oberösterreich-Liga. Wie schon in Runde 1 traten die Innviertler dabei erneut mit 4 Oberösterreichern an.

Die Herren des ULTV Linz sorgen weiter für Furore. Die Linzer, eigentlich nur Vizemeister in der Landesliga Ost und erst durch den Rückzug des UTC Babolat Gmunden in die Oberösterreich-Liga gerutscht, holten sich im Linzer Stadtderby gegen den ASKÖ Auhof den zweiten Sieg. Wie im Vorjahr stand es auch heuer nach den Einzeln 3:3, doch im Doppel gelang die Revanche. Ingo Neumüller & Co holten alle drei Doppel - zwei davon im Match-Tie-Break.

Zur gesamten Ausgabe (pdf Download)

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

SpitzensportlerInnen vom Lockdown ausgenommen

Die Verordnung der Bundesregierung, die mit 17. 11 in Kraft tritt, hat leider auch Auswirkungen auf den gesamten Amateursport in Österreich. Der ÖTV konnte aber erreichen, dass SpitzensportlerInnen weiter ihrem Beruf nachgehen dürfen.

COVID-19Verbands-Info

Tennis im Freien darf gespielt werden

Die aktuelle Verordnung der Bundesregierung hat auch intensive Auswirkungen auf den Tennissport. Bis 30. 11. ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV konnte aber erwirken, dass outdoor gespielt werden darf.

COVID-19Verbands-Info

Welche "Spitzensportler" in der Halle trainieren dürfen

Nach Rücksprache mit dem Sportministerium konnte der ÖTV klären, wer trotz des Betretungsverbots der Tennishallen berechtigt ist, indoor zu trainieren. Infrage kommen mehr als 350 SpielerInnen.