Liga Bundesliga Senioren

OÖMM in Runde 3

News 3/2017

Meister Urfahr am Weg zur Titelverteidigung

Der Meister auf dem Weg zur Titelverteidigung. Nach dem knappen 4:5 bei Vizemeister Ried durfte man in Buchkirchen schon auf eine Sensation hoffen, doch der Meister aus Urfahr war gnadenlos, deklassierte die Buchkirchner Jungs auf eigener Anlage mit 8:1. Lediglich Florian Brunner verhinderte mit seinem Erfolg über Valentin Palas den totalen Erfolg.

Dieser eine Matchsieg ging den Herren von Aufsteiger Bad Ischl auch im dritten Saisonspiel erneut ab. Auch gegen den Welser Turnverein hatten die Kaiserstädter mit 4:5 das Nachsehen. Natürlich hadert man da mit dem Schicksal, doch nach drei 4:5 Niederlagen hofft man, dass  sich das Blatt noch wendet.

Diese Wende gab es beim ULTV Linz. Gegen den UTC Fischer Ried blieben die Mannen aus der Landeshauptstadt mit 6:3 siegreich. Nicht zu verstehen ist, dass die Doppel dabei nicht mehr gespielt wurden. Auch wenn eine Mannschaft zur „Halbzeit“ mit 4:2 führt, Entscheidung ist das noch keine. Und dann mit 2:1 „abteilen“ ist auch nicht OÖL würdig!

Im Spiel der beiden bislang sieglosen Mannschaften hatte Aufsteiger UTC Linz DSG gegen TC Lenzing Heimrecht und natürlich die Hoffnung auf den ersten Sieg in der Oberösterreich-Liga.

Doch diese Hoffnung erfüllte sich nicht. Daniel Geib holte das Spitzenspiel gegen den Tschechen Marek Majda in drei Sätzen für Lenzing. Mit zwei klaren Doppelsiegen wurde schließlich der erste Saisonsieg der Lenzinger Herren fixiert - 6:3! 

 

ETV Enns und Rainbach noch ungeschlagen

Zweites Spiel - zweiter Sieg. Im Vorjahr waren die Damen des UTC Scherb Rainbach lange mit dem Abstieg beschäftigt, heuer läuft´s besser. Nach dem 5:2 Auftakterfolg in Bad Schallerbach nun auch den zweiten Aufsteiger Eferding mit 7:0 deklassiert. Und am kommenden Samstag wartet mit Kirchdorf der nächste Aufsteiger auf die Mühlviertlerinnen.

Die Mädels aus dem Kremstal sicherten sich mit dem 6:1 Erfolg in Bad Schallerbach den bereits zweiten Saisonerfolg.

An der Spitze weiterhin die Ennser Damenteams dank zweier knapper 4:3 Heimsiege.

Tabellenführer ETV  Enns verpasste gegen ATZ Linz einen höheren Sieg - verlor beide Doppel. Nachbar ASKÖ Enns musste sich nach der verletzungsbedingten Aufgabe von Katharina Sommer gegen eine stark geschwächte Gmundner Mannschaft ebenfalls mit einem 4:3 begnügen.

Top Themen der Redaktion

Homepage online

Mit 1.November 2017 ist nun die Homepage des Tennis-Teamcups online gegangen.

Ihr findet den Link zur Homepage unter dem Menüpunkt Liga

bzw. könnt Ihr auch den Link unterhalb anklicken
<link...