Verbands-Info

ÖTV Jugend Masters in Zell am See

Kadertrainer Reinhold See berichtet von tollen Erfolgen der U12 und U14 Nachwuchshoffnungen beim ÖTV Masters in Zell am See

Erfolgsmeldung vom ÖTV Masters in Zell am See

Die besten 8 je Altersgruppe Österreichs waren am Start. Oberösterreich präsentierte sich dabei als stärkstes Bundesland. Gleich 8 OÖ. SpielerInnen waren qualifiziert, dazu kam noch, dass Victoria Czerwenka ( Urlaub ) und Anna Kraus (verletzt) passen mussten.

U14 männl.:

2. Platz: Voglgruber Max

3. Platz: Schöfberger Gregor

U14 männl. Doppel:

2. Platz: Schöfberger / Voglgruber

U12 männl.:

1. Platz: Schürz Benni / 2 maliger Doppelstaatsmeister

4. Platz: Brunner Florian

U12 männl. Doppel:

1. Platz: Schürz/ Brunner

U12 weibl.:

4. Platz: Gebeshuber Laura

U12 weibl. Doppel:

1. Platz: Etzlstorfer/ Gebeshuber

Leider war Etzlstorfer beim Foto schon abgereist und Schöfberger spielte gerade.

Reinhold See (U14 Kadertrainer)

Top Themen der Redaktion

Liga

Meldungen zur OÖMM 2018

Neuer Nennungsrekord - und wer sich doch noch gerettet hat oder die Freude über den verspäteten Aufstieg.

Kids & Jugend

Wirlend dominiert bis zum Finale

Der ÖTV-Jugend-Circuit startete mit den Altersklassen U16 und U 14 in der Tennishalle La Ville in Wien in das neue Jahr. Der OÖTV-Nachwuchs war mit 14 Spieler*innen, betreut von Hermann Fiala und Marco Zandomeneghi, vertreten. Dabei gab es durch...