Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Österr. U12 Hallenmeisterschaften

OÖTV Nachwuchscoach Werner Hager berichtet von den ÖTV U12 Hallenmeisterschaften, bei denen sich Christina Wolfgruber den Titel im Mädchen Doppel holte.

Turnierbericht ÖMS U12

                           02-08.01.2010 in der Südstadt         

Offizielle Betreuung des OÖTV :

Fiala Simon, Brunner Lisa, Brunner Sarah.

Weiteres waren noch folgende OÖTV Spieler(innen) im Hauptbewerb im Einsatz.

Gregor Ramskogler, Christopher Hutterer, Christina Wolfgruber und Anna Kraus.

Fiala Simon gewann 1 Runde gegen Dominik Hemmelmeyer 6:2 6:2.

Verlor dann in der 2 Runde gegen Kevin Schönegger 1:6 0:6.

Brunner Lisa (Jg. 99) gewann1 Runde gegen Victoria Walter 6:1 6:4.

Verlor dann in der 2 Runde gegen die spätere Siegerin Caroline Ilowska 1:6 0:6.

Brunner Sarah (Jg. 99) gewann erste Runde gegen Melanie Grill 6:1 6:2.

Verlor dann 2 Runde gegen Ines Baumgartner 2:6 1:6.

Gregor Ramskogler, Christopher Hutterer gewannen die 1 Runde, 2 Runde war jedoch Endstation..

Anna Kraus als Nummer 1 gesetzt verlor überraschend im Viertelfinale gegen ihre Doppelpartnerin Melanie Pinkitz 5:7 2:6.

Sie stand im Doppelfinale gegen Wolfgruber/Antonitsch.

Das Highlight war sicher Christina Wolfgruber als Nummer 2 gesetzt, spielte sich mit 2 harten Siegen ins Semifinale vor verlor jedoch dann gegen die spätere Siegerin Caroline Ilowska nach sehr guter Leistung 4:6 3:6.

Sie gewann im Doppel mit ihrer Partnerin Mira Antonitsch  gegen Kraus/Pinkitz mit 4:6/6:4/10:7 und wurde Österreichischer Meister.

Herzliche Gratulation von Mir.

Coach             

Werner Hager

Top Themen der Redaktion

Go!

Genehmigungen erteilt

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...