Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Match-Tie-Break in der 45er?

Der UTC Sipbachzell bringt am Tag der Meisterschaft den Antrag ein, im Bewerb 45 den dritten Satz im Match-Tie-Break zu entscheiden.

Liebe Tennisfreunde,
Liebe Mannschaftsführer Damen45 und Herren45!
 
Am Tag der Meisterschaft (17. Oktober) hat der UTC Sipbachzell folgenden Antrag gestellt:
 

“Als Sektionsleiter des UTC Sipbachzell stelle ich den Antrag, dass die Meisterschaftsspiele +45 Einzel anstatt eines 3. Satzes durch Match Tie-Break ausgespielt werden. Abgesehen davon, dass es eine große Zeitersparnis bringen würde, würden uns auch die Strapazen eines 3. Satzes an heißen Freitagnachmittagen erspart bleiben.”

 
Die Diskussion am Tag der Meisterschaft brachte kein eindeutiges Ergebnis.
 
Das Wettspielreferat des OÖTV möchte dem Wunsch der Mehrheit der Mannschaften entsprechen und leitet daher diesen Antrag an alle Mannschaftsführer und – Stellvertreter der Herren45 Mannschaften der Sommersaison 2013 weiter, um eure Meinung dazu abfragen.
 
 
Umfrage Damen45 und Herren45:
So möchten wir spielen ...
 
 
_____ 3. Satz gemäß Antrag mit Match-Tie-Break im dritten Satz (best of 3 mit Match-Tie-Break anstelle des 3. Satzes)
 
 
_____ 3. Satz wird – wie bisher – weiterhin ausgespielt (best of 3 mit Tie-Break in allen Sätzen)
 
 
 
Bitte bis 10. November 2013 antworten!
E-Mail an tennis@ooetv.at oder Fax an 0732 654440
 
 
Pro Mannschaft (H45, D45) eine Stimme
Umfrageergebnis in DFB ab Spieljahr 2014
Entscheidung durch OÖTV Wettspielreferat / Vorstand
 
 
Mit der freundlichen Bitte um zeitgerechte Übermittlung eurer geschätzten Antwort
 
im Auftrag des
OÖTV Wettspielreferates
 
Joachim Unterscheider
Sportsekretär des OÖTV

Top Themen der Redaktion