Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Marco schlägt erneut zu!

Nach den Turniersiegen beim Future USA und Türkei4, hat Marco Mirnegg erneut zugeschlagen.

Ein Turniersieg (Palm Coast im Februar), ein Finaleinzug (Plantation im Jänner), ein Semifinale (Antalya Anfang März), ein Turniersieg (Antalya Ende März) und jetzt erneut in Antalya der nächste Turniersieg.

Beim 10.000-Dollar-Future (5.-11.4.2010) gelang dem 27-jährigen Linzer ohne Satzverlust der Einzug ins Finale, und auch dort dominierte er von Anfang an das Geschehen und ließ dem an Nummer 2 gesetzten Bosnier Aldin Setkic mit 6:3, 6:2 keine Chance. Auf seinem Weg ins Endspiel hatte Mirnegg mit Laurent Rochette (FRA/3.), Pavol Cervenak (SVK/1.) und Sektic drei gesetzte Spieler aus dem Bewerb geworfen.

Marco gehört somit in der aktuelle Weltrangliste wieder zu den Top 400! 

Herzliche Gratulation zur tollen Leistung!

Top Themen der Redaktion

Größter Erfolg für Barbara Haas

Die 23-jährige Oberösterreicherin musste sich erst im Finale des mit 60.000 US-Dollar dotierten ITF-Turniers in Rom geschlagen geben.