Letzte Entscheidungen am kommenden Samstag

In einer Woche ist die OÖMM 2015 wieder vorbei. Im Titelrennen stehen am kommenden Wochenende noch 10 direkte Duelle auf dem Spielplan.

Aktuelle Ausgabe zum Download: News 8/2015 

Die oberösterreichische Mannschaftsmeisterschaft 2015 geht in der kommenden Woche zu Ende. Viele Meistertitel sind bereits vergeben. Hier gibt es die 10 Schauplätze an denen am kommenden Wochenende auf jeden Fall gefeiert wird. Frag sich nur wer?


Damen Landesliga West / UTC Fischer Ried II - Union Sedda Bad Schallerbach und Tennis-SPG Bad Ischl

Die Aufgabe ist für Tabellenführer Bad Schallerbach schwierig, den theoretisch könnte auch die Rieder Zweier mit drei Punkten im direkten Duell noch Meister werden. Bad Ischl empfängt zu Hause den TC Schalchen, da sind drei Punkte Pflicht, zumal die Mädels aus der Kaiserstadt gegen Bad Schallerbach mit 3:4 ihre einzige Saisonniuederlage kassierten.


Herren Landesliga Ost / ATSV Casa Moda Steyr - SPG ATZ Linz / Linz AG Sport

Die Herren des ATZ Linz haben durch eine unnötige Niederlage gegen Alktenberg das Rennen noch einmal spannend gemacht. Jetzt geht´s im direkten Duell um den Titel! Der Sieger ist Meister und steigt in die OÖL auf!


Herren Regionalklasse Nord

UTC Linz DSG - UTC Baumgartenberg

Baumgartenberg führt mit blütenreiner Weste die Tabelle an, doch die UTC Linz Herren mussten auch nur einen Punkt abgeben. Beide Teams sind ungeschlagen, daher auch hier: Gewinnen ist Pflicht!

 

Herren Regionalklasse Süd

Tennis SPG Bad Ischl II und UTC VKB Bank Vorchdorf - UTC Gampern

Mit 14:7 Punkten liegen Bad Ischl II, Vorchdorf und Gampern vor dem letzten Spieltag gleichauf. Leichter Vorteil für Bad Ischl II, den Gampern muss im direkten Duell nach Vorchdorf.




Herren Bezirksklasse West A

UTC St. Florian/Inn - TV Taufkirchen/Pram

Mit zwei Punkten Vorsprung kommt der ungeschlagene Tabellenführer Taufkirchen/Pram zum UTC St. Florian/Inn. Pflichtübung oder können die Heimischen doch den Spieß noch umdrehen?


Herren 1. Klasse West A

ÖTB TV Andorf - Union Suben

Hier haben die Andorfer Herren gleich drei Punkte Vorsprung und Heimrecht. Kann Suben die Sensation dennoch schaffen?


Herren 2. Klasse Ost A

UTC St. Marien - Union Raika Weißkirchen

St. Marien empfängt mit einem Punkt Vorsprung die Herren der Union Raika Weißkirchen. Doch Weißkirchen braucht einen Sieg, sonst ist nicht nur der Titel weg, sondern auch der Aufstieg in die 1. Klasse vertan, denn auf Platz 2 liegt derzeit (noch) der ETV Enns.


Herren 2. Klasse Ost C

Union Schlierbach - UTC Raika Sattledt

Beide Mannschaften sind noch ungeschlagen, doch Sattledt reicht ein Punkt zum Meistertitel. Schlierbach braucht jedoch einen Zähler, sonst könnte Steinhaus noch vorbeiziehen.

 

Herren 2. Klasse Süd B

SPG Almtal - UTC Roitham

Es geht nur mehr um den Meistertitel, und der scheint für die SPG Almtal fast sicher, denn ein Punkt gegen Verfolger aus Roitham genügt. Der Aufstieg ist den beiden jedenfalls sicher.


Herren 3. Klasse West A

TV Schärding II - ÖTB TV Andorf II und SPG Antiesenhofen/Reichersberg

Diese drei Mannschaften trennt nur ein Punkt. Vom direkten Duell kann die SPG Reichersberg/Antiesenhofen möglicherweise profitieren, dazu ist aber ein Dreier bei der Union St. Ägidi Pflicht. 


Damen45 OÖL - 5 Meisterkandidaten!

Die wohl verrückteste Gruppe der heurigen Mannschaftsmeisterschaft. Denn hier kann selbst der Tabellensechste Haid/Ansfelden noch den Titel holen.

Lediglich die D45 des ESV Attnang (derzeit 2.) haben schon alle Spiele absolviert und können nicht mehr Meister werden. Alles andere ist reine Spekulation!

Top Themen der Redaktion

19.10.2017 19:00 Uhr

Jugendverbandstag

OÖTV JUGENDVERBANDSTAG
am Donnerstag, 19. Oktober 2017 um 19:00 Uhr
im Gasthaus „Schicklberg“ (Tel. 07583 5500)
in 4550 Kremsmünster, Schicklberg 1

Senioren

TEAM AUSTRIA Herren 65+ ist Vizeweltmeister

Großartiger Erfolg für Österreichs Team bei der Senioren Team Weltmeisterschaft! Nach den Siegen in der Gruppenphase gegen die auf Nr.2 gesetzten Franzosen mit 2:1, Mexiko mit 2:1 und Niederlande mit 3:0 wurde im Semifinale Italien ebenfalls mit...

Senioren

Harry Hellmondseder ist Senioren Europameister

Bei den im September stattgefundenen Regional Seniors Championship auf Mallorca sicherte sich Harry den Titel im Herren +65-Bewerb in einem oberösterreichischen Finale gegen Alex Haupt-Buchenrode.
Eine Woche später sicherte sich Harry die nächsten...