Zum Inhalt springen

Kärnten – ein erfolgreicher Tennissand für unsere Senioren

Beim ITF Grade 2 Turnier in Klagenfurt konnten sich 4 OberösterreicherInnen in die Siegerlisten eintragen.

Beim ITF Grade 2 Turnier in Klagenfurt konnten sich Ingrid Brucker (SPG Haid/Ansfelden) mit ihrem Partner Danny Shaw im Bewerb Mixed 65, der Bad Ischler Markus Huber (Herren 35), Harry Hellmonseder bei den Herren 65 und bei den Herren Doppel 65 mit seinen Partner Alex Haupt-Buchenrode in die Siegerlisten eintragen.

Weiter ging die Reise nach Pörtschach zur int. ÖM Werzer Generali Kelag Trophy. Alex verlor im Halbfinale gegen den späteren Sieger Bruno Renoult. Harry spielte sich bis ins Finale.

Einige Tage später bei der Europameisterschaft schlugen Alex und Harry im Doppel wieder zu. Im Einzel verlor Alex wieder das Halbfinale gegen den späteren Sieger Wayne Cowley. Auch bei diesem Turnier spielte sich Harry bis ins Finale. Im Halbfinale gewann er sogar gegen den als Nummer 1 gesetzten Deutschen, Josef Baumgartner.

Top Themen der Redaktion

Irdning und ULTV Linz holen den Staatsmeistertitel

Hochspannung pur beim Bundesliga-Final-Four in Wien: Auf der Anlage des WAC setzten sich die Steirer gegen den Gastgeber ebenso erst im letzten Doppel durch wie die Damen des ULTV Linz, die das Kornspitz-Team im oberösterreichischen Derby 4:3...