Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Jugendhallenmeister stehen fest

In der Tennishalle Kremsegg in Kremsmünster wurden die OÖ. Jugendhallenmeister 2008 ermittelt.

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">138&nbsp;Nennungen, 9 Bewerbe. Die Titelkämpfe um die OÖ. Jugendhallenmeister in der Tennishalle Kremsegg in Kremsmünster brachten 5 Tage Jugendtennis total. OÖTV Jugendreferent Günter Austerhuber konnte sich als Turnierleiter selbst ein Bild machen, wie es um seinen Nachwuchs steht.</font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">In den U10 Bewerben wurde im Kleinfeld gespielt. Christina Wolfgruber vom TC Braunau konnte sich dabei im Endspiel gegen Lisa Brunner (Buchkirchen) mit 6/3, 6/3 durchsetzen. Bei den Burschen ging der Titel an den Reichraminger Gregor Ramskogler (ATSV EG Steyr), der im Finale Lucas Pröll (UTC TTI Asten) mit 7/6, 6/3 besiegte.</font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Bei den Mädchen U12 holte sich Laura Gebeshuber (ATSV EG Steyr) den Titel durch ein 6/1, 6/0 über Marelne Wilthoner (UTC Gmunden) ab. Eindrucksvoll auch Patrick Pöstinger bein den Burschen U12. Lediglich 5 Games musste der Spieler des ETV Enns in seinen vier Spielen abgeben. Auch das Finale gegen Überraschungsmann Johannes Scharinger (UTC St. Marienkirchen) war mit 6/2, 6/0 eine klare Sache.</font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Victoria Czerwenka und Johannes Mühlberger sind die OÖ. Jugendhallenmeister U14. Viktoria besiegte dabei im vereinsinternen Finale (UTC Linz DSG) Valentina Schwarz mit 6/1, 6/2. Johannes Mühlberger (TC Braunau) holte sich den Titel durch einen 6/1, 6/7, 6/3 Erfolg über Tobias Breinstampf (Frankenmarkt).</font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Ganz nach der Papierform verlief der Berwerb der Burschen U16. Stephan Tumphart (ETV Enns/1) besiegte im Finale Christoph Eisenknapp (Aurachkirchen/2) mit 6/2 6/0. Christopher Pfeiffer (ASKÖ Auhof/3) und Bernd Kößler&nbsp;(Tennis-SPG Bad Ischl) landeten auf Platz 3.</font>

<font face="verdana,arial,helvetica,sans-serif" size="2">Spannend ging es bei den Burschen U18 zu: Marco Grafinger (ASKÖ Steyrermühl) erkämpfte mit einem 6/1, 6/7, 6/2 Erfolg über den topgesetzten Benjamin Gebeshuber (ATSV EG Steyr)den Hallentitel. Kristina Pfoser (ETV Enns) holte sich den Titel bei den Mädchen U16/U18 durch einen 6/2, 6/4 Erfolg über Neo-Teamkollegin Katrin Wachauer</font>

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Verschärfung der Maßnahmenverordnung - 2G

Die mit 8. November in Kraft getretene Verschärfung der 3. COVID-19-Maßnahmenverordnung (Bundesverordnung) bringt einige Auswirkungen auf den Sport mit sich.

Erste Deadline erreicht

Mannschaftsabmeldungen und Interessensbekundung - so sieht die "Warteschlange" für 2022 aus