Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ITF Turnier Osaka (JPN)

Jeannine Prentner unterliegt im Achtelfinale der als Nummer 8 gesetzten Indonesierin Jessy Rompies

PRENTNER UNTERLIEGT IM ACHTELFINALE

Jeannine Prentner (KORNSPITZ Team OÖ) unterliegt beim ITF-Jugendweltranglistenturnier der Kategorie A (höchste Kategorie, gleiche Punkte wie Grand-Slam-Turniere) in Osaka/Japan im Achtelfinale. Die Schülerin des BORG für Leistungssportler in Linz unterliegt der als Nummer 8 gesetzten Indonesierin Jessy Rompies mit 3:6, 2:6. Durch die Niederlage verabsäumt es die 17jährige in die Top-100 der ITF-Jugendweltrangliste vorzustoßen.

Ausgeschieden ist heute auch Manuel Pröll (UTC T.T.I. Asten) im Doppelbewerb. Mit Partner Jesse Kiuru (Finnland) unterliegt er im Viertelfinale trotz guter Leistung speziell von ihm selbst unglücklich der französisch/belgischen Paarung Romain Sichez/Yannik Reuter mit 3:6, 6.3, 3:6.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Burschen-Einzel:

Runde 1: Manuel Pröll (AUT) – Romain Sichez (FRA) 5:7, 5:7

Mädchen-Einzel:

Runde 1: Jeannine Prentner (AUT/11) – Shiori Araki (JPN) 6:3, 7:5

Runde 2: Jeannine Prentner (AUT/11) – Anna Tajima (JPN) 6:3, 6:2

Achtelfinale: Jeannine Prentner (AUT/11) – Jessy Rompies (INA/8) 3:6, 2:6

Burschen-Doppel:

Runde 1: Manuel Pröll/Jesse Kiuru (AUT/FIN) – Kosaku Hirota/Jun Ito (JPN) 6:4, 6:1

Achtelfinale: Manuel Pröll/Jesse Kiuru (AUT/FIN) – Katsuki Nagao /Hiromasa Oku (JPN) 6:2, 4:6, 7:5

Viertelfinale: Manuel Pröll/Jesse Kiuru (AUT/FIN) – Romain Sichez/Yannik Reuter (FRA/BEL) 3:6, 6.3, 3:6

Mädchen-Doppel:

Runde 1: Jeannine Prentner/Andrea Konjuh (AUT/CRO) – Riko Fujioka/Rina Fujiwara (JPN) 7:5, 6:4

Achtelfinale: Jeannine Prentner/Andrea Konjuh (AUT/CRO) – Misaki Doi/Kurumi Nara (JPN/2) 4:6, 2:6

___

PRENTNER NUR MEHR EINEN SIEG VON TOP-100 GETRENNT

Jeannine Prentner (KORNSPITZ Team OÖ) steht beim ITF-Jugendweltranglistenturnier der Kategorie A (höchste Kategorie, gleiche Punkte wie Grand-Slam-Turniere) in Osaka/Japan bereits im Achtelfinale. Die Schülerin des BORG für Leistungssportler in Linz besiegte heute in Runde 2 mit ihrer bisher sowohl kämpferisch als auch spielerisch besten Leistung die Japanerin Anna Tajima glatt mit 6:3, 6:2.

Sollte die 17jährige Windischgarstnerin morgen im Achtelfinale gegen die als Nummer 8 gesetzte Indonesierin Jessy Rompies gewinnen, würde sie sich erstmals in der ITF-Jugendweltrangliste unter den besten 100 finden.

Einen schönen Erfolg gab es heute auch für Manuel Pröll (UTC T.T.I. Asten). Mit Partner Jesse Kiuru (Finnland) gewann er in Runde 2 des Doppelbewerbes gegen die japanischen Doppelspezialisten Katsuki Nagao/Hiromasa Oku nach Kampf mit 6:2, 4:6, 7:5. Oku stand im letzten Jahr bei diesem Turnier im Doppel im Finale, heuer warfen die Japaner in Runde 1 die als Nummer 7 gesetzte Paarung aus dem Bewerb.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Burschen-Einzel:

Runde 1: Manuel Pröll (AUT) – Romain Sichez (FRA) 5:7, 5:7

Mädchen-Einzel:

Runde 1: Jeannine Prentner (AUT/11) – Shiori Araki (JPN) 6:3, 7:5

Runde 2: Jeannine Prentner (AUT/11) – Anna Tajima (JPN) 6:3, 6:2

Achtelfinale: Jeannine Prentner (AUT/11) – Jessy Rompies (INA/8) Donnerstag

Burschen-Doppel:

Runde 1: Manuel Pröll/Jesse Kiuru (AUT/FIN) – Kosaku Hirota/Jun Ito (JPN) 6:4, 6:1

Achtelfinale: Manuel Pröll/Jesse Kiuru (AUT/FIN) – Katsuki Nagao /Hiromasa Oku (JPN) 6:2, 4:6, 7:5

Viertelfinale: Manuel Pröll/Jesse Kiuru (AUT/FIN) – Romain Sichez/Yannik Reuter (FRA/BEL) Donnerstag

Mädchen-Doppel:

Runde 1: Jeannine Prentner/Andrea Konjuh (AUT/CRO) – Riko Fujioka/Rina Fujiwara (JPN) 7:5, 6:4

Achtelfinale: Jeannine Prentner/Andrea Konjuh (AUT/CRO) – Misaki Doi/Kurumi Nara (JPN/2) 4:6, 2:6

______

PRENTNER MIT AUFTAKTSIEG

Jeannine Prentner (KORNSPITZ Team OÖ) siegte heute in der 1. Runde des ITF-Jugendweltranglistenturniers der Kategorie A (höchste Kategorie, gleiche Punkte wie Grand-Slam-Turniere) in Osaka gegen die Japanerin Shiori Araki nach guter kämpferischer Leistung mit 6:3, 7:5. In der 2. Runde trifft die 17jährige Windischgarstnerin nun am Mittwoch auf die Japanerin Anna Tajima.

Eine teilweise hochklassige Partie lieferte sich Manuel Pröll (UTC T.T.I. Asten) gegen den starken Franzosen Romain Sichez. Trotz zweimaliger Führung mit Break im ersten Satz und einer 5:1 Führung von Manuel im zweiten Satz setzte sich der Franzose schlussendlich mit 7:5, 7:5 durch.

Top Themen der Redaktion