Zum Inhalt springen

Internationales Jugendtennisturnier in Haid

Österreichischer Sieg durch Anna Gröss

Zum nunmehr 17. Mal wurde vom 29. Juli bis zum 4. August das internationale U16 Jugendtennisturnier auf der Anlage des UTC Haid ausgetragen.

Der Turnierdirektor Peter Pflügl sorgte für einen fairen Ablauf des sportlichen Wettkampfes, Annemarie und Pep Stöttner organsierten hervorragende Rahmenbedingungen und die zahlreichen Sponsoren und ehrenamtlichen Helfer trugen wesentlich zum Erfolg bei.

In der Altersklasse bis 16 Jahre kämpften 42 Mädchen und 62 Burschen aus der ganzen Welt um die Titel in den Einzel – und Doppelbewerben.

Im Doppel Mädchen blieb das Duo Reka Borsos / Reka Matko (beide HUN) siegreich, bei den Burschen konnte sich das auf Nummer 1 gesetzte Team Teodorovic (SRB)/ Federovicz (POL) durchsetzen.

Im Einzel der Mädchen dominierte die aus Tulln (NÖ) stammende Anna Gröss ihre Gegnerin Anastasia Skorupska klar und gewann in zwei Sätzen.

Im Finale der Burschen behielt die Nummer 1 des Turniers, Petar Teodorovic (SRB) die Oberhand und besiegte die Nummer 3, Peter Kalocsai, ebenfalls in zwei Sätzen.

Petar Teodorovic war als Sieger des Doppel-  und des Einzelbewerbes der große Gewinner des Turniers und versprach schon im Rahmen der Pokalübergabe auch im nächsten Jahr wieder in Haid anzutreten.

Top Themen der Redaktion