Zum Inhalt springen

Hiesmair triumphiert in Kottingbrunn

Toller Erfolg für Johanna Hiesmair (ATSV Casa Moda Steyr). Bei der zweiten Station des ÖTV-Jugend-Circuits in Kottingrunn bezwang Johanna im Finale der Altersklasse U14 überraschend die topgesetzte Vorarlbergerin Laura Fuchs glatt mit 6:4, 6:1. Es ist dies auch der erste Sieg bei einem Kat-2 Turnier für die junge St. Ulricherin.
Der Turniersieg stand im Semifinale bereits auf der Kippe. Gegen die Niederösterreicherin Ava Schüller lag Johanna bereits Satz, 4:5 und 0:40 zurück und musste insgesamt 5 (!) Matchbälle abwehren.
Bravo Johanna!!!
Weitere Finalteilnahmen für den OÖTV-Nachwuchs gab es in den Doppelbewerben: Nina Walter/Sophia Wurm (Mädchen U16), Viktor Hockl mit Partner David Wallechner (Burschen U16) und Johanna Hiesmair mit Partnerin Lea Erenda (Mädchen U16) mussten sich jeweils knapp geschlagen geben.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die neuen Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.

COVID-19Verbands-Info

Tennis im Freien darf gespielt werden

Diese Meldung ist nach wie vor gültig! Die aktuelle Verordnung der Bundesregierung hat auch intensive Auswirkungen auf den Tennissport. Weiterhin ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV konnte im November…