Zum Inhalt springen

Herausragendes Nennergebnis zur OÖMM 2021

Mit einem Plus von 119 Team (6,63%) übertrifft das Nennergebnis alle Erwartungen!

©Foto ASKÖ TC Wels

Der ÖTV steht im täglichen Kontakt mit dem Sportministerium und auch im ständigen Austausch mit uns als Landesverband. Gemeinsam sind wir sehr bemüht, die zuständigen Stellen von der Wichtigkeit der Öffnung von Hallen und Plätzen zu überzeugen.

Am Dienstag hatte Puls4 erneut von der Möglichkeit der Öffnung der Tennishallen berichtet. Wie bereits vor zwei Wochen bei Sport und Talk aus dem Hangar 7 bekräftigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler, dass die Fakten wie Fläche und Kubatur einer Tennishalle im Verhältnis zur Anzahl der Sportler bekannt sind und so könnte der Tennissport ähnlich zum Frühjahr wiederum Vorreiter sein, dieses Mal für den Indoor-Sport.

Sobald wir Neuigkeiten seitens des Ministeriums bzw. des ÖTV erhalten, werden wir euch umgehend informieren.

Uns allen fehlt die Bewegung, vor allem der (Tennis-) Sport sowie die täglichen sozialen Kontakte. Die Motivation der Vereine, Mannschaften und einzelnen Spieler ist groß und alle wollen endlich wieder zum Schläger greifen. Dies unterstreicht das grandiose Ergebnis der Mannschaftsnennungen zur Oberösterreichischen Mannschaftsmeisterschaft mehr als deutlich.

Nachdem in der Tennismeisterschaft 2020 rund 8% der Mannschaften zurückgezogen hatten und die Mixed Meisterschaft gänzlich abgesagt werden musste, sind wir im OÖTV-Wettspielreferat doch davon ausgegangen, dass nach 27 Jahren der steten Steigerungen, heuer ein deutlicher Einbruch zu verzeichnen sei.

Doch bereits im Sommer wurde von einem wahren Run auf die Tennisplätze im ganzen Bundesland berichtet und auch die Erhebung der Mitgliederdaten zeigte schon im Dezember, dass rund 5000 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher trotz der Krise (oder wegen der Krise) Neumitglieder in unseren Tennisvereinen wurden. Die allgemeine Empfindung, der Tennissport sei eine (relativ) ansteckungssichere Sportart, wurde durch die vielen Neuzugänge bekräftigt.

Die Auswertung der Mannschaftsnennungen nach dem 15. Jänner übertrifft nun jedoch alle Erwartungen. Und vor allen auch alle Ergebnisse und Steigerungen der Verbandsgeschichte:

Von den 1677 Vorjahrsmannschaften (ohne den 525 Mannschaften der Herbstmeisterschaft) haben 1530 Teams auch für die OÖMM 2021 ihre Nennung abgegeben. Das entspricht der bekannten jährlichen Fluktuationsrate. 265 neugemeldeten Mannschaften sorgen jedoch für eine Steigerungsrate von sagenhaften 6,63% (+119)! Oberösterreichs Tennisvereine schicken somit heuer 1796 Mannschaften auf die Jagd nach der gelben Filzkugel.

MANNSCHAFTSSTATISTIK OÖMM SOMMER 2021

           

 

100,00%

Bewerb

2020

gemeldet

neu

ab

fehlt

BL2020

BL2021

2021

Differenz

28.01.2021

Damen

150

143

22

7

0

5

5

165

15

   

DHC 7,5

45

31

4

14

0

  

35

-10

   

DHC 8,5

35

32

19

3

0

 

 

51

16

   

Herren

564

545

60

19

0

4

3

605

41

   

HHC 6,5

79

63

28

16

0

 

 

91

12

   

HHC 8,0

25

21

16

4

0

  

37

12

   

Mixed

47

40

6

7

0

 

 

46

-1

AK

 

945

875

155

70

0

9

8

1030

85

85

1030

57,35%

             

Damen 35

43

36

6

7

0

1

1

42

-1

   

Damen 45

43

38

2

5

0

  

40

-3

   

Damen 55

13

10

1

3

0

 

 

11

-2

   

Damen 60

5

5

1

0

0

  

6

1

   

Herren 35

178

158

34

20

0

1

2

192

14

   

Herren 45

211

204

21

7

0

  

225

14

   

Herren 55

71

61

10

10

0

2

1

71

0

   

Herren 60

70

62

9

8

0

  

71

1

   

Herren 60 Do

30

21

3

9

0

 

 

24

-6

   

Herren 65

41

38

6

3

0

2

2

44

3

   

Herren 70

22

18

6

4

0

1

1

24

2

   

Herren 70 Do

0

0

10

0

0

  

10

10

   

Herren 75

5

4

2

1

0

 

 

6

1

SENIOREN

 

732

655

111

77

0

7

7

766

34

34

766

42,65%

             
 

1677

1530

266

147

0

16

15

1796

119

119

1796

100%

            

6,63%

Als Wettspielreferat sind wir unglaublich stolz auf diese Entwicklung und bedanken uns trotz dieser schwierigen Situation ganz herzlich für das Engagement der Vereinsfunktionäre. DANKE!

Natürlich hoffen wir, dass im Frühjahr die Mannschaftsmeisterschaft ohne größere Schwierigkeiten durchgeführt werden kann, eure Mitglieder spätestens dann wieder unbeschwert (und ohne Einschränkungen) spielen werden dürfen und wir gemeinsam viele schöne Stunden auf den Tennisplätzen (und im Clubhaus) verbringen können.

Die gesamte Statistik zur OÖMM 2021 seht ihr oben, über die Gruppenzuteilung und den Spielplan werden wir euch schnellstmöglich informieren (ca. drei Wochen).

Für nachfolgende Mannschaften gibt es bereits jetzt Grund zur Freude. Sie stehen nach der für die Zuteilung gültigen „Warteschlage“ als zusätzliche Aufsteiger fest bzw. müssen nun doch nicht absteigen:

(spielen 2021 in der ...)

HERREN

ASKÖ Bruck-Peuerbach 1 (Bezirksklasse)

ESV Attnang 1 (1. Klasse)

UTC Physio2Go Nußbach 1 (2. Klasse)

UTC Esternberg 3 (2. Klasse)

ASKÖ Kleinmünchen 2 (2. Klasse)

Tennisverein Schärding 2 (3. Klasse)

DSG Union Traun 1 (3. Klasse)

Sportunion Bad Zell 1 (3. Klasse)

UTC Neuhofen 3 (3. Klasse)

UTC RSE Eggelsberg 3 (3. Klasse)

Sportunion Kollerschlag 1 (3. Klasse)

ÖTB Leonding 1 (3. Klasse)

URTC Eferding 2 (3. Klasse)

Magistratssportverein Linz 1 (3. Klasse)

DAMEN

ASVÖ SV Losenstein 1 (Regionalklasse)

SPG ASKÖ Tenniszentrum Linz 4 (Bezirksklasse)

TUS Kremsmünster 1 (Bezirksklasse)

UTC Mehrnbach 1 (Bezirksklasse)

Union Marchtrenk 1 (Bezirksklasse)

Union Raiffeisen Prambachkirchen 1 (Bezirksklasse)

MIXED

ASKÖ TC Kirchberg - Thening 1 (Landesliga)

UTC Neuhofen 1 (Regionalklasse)

TUS Kremsmünster 1 (Regionalklasse)

ESV Wels 2 (Regionalklasse)

SPG Kremstal 1 (Regionalklasse)

HERREN35

ASKÖ TC Kirchberg - Thening 1 (Regionalklasse)

ASKÖ Leonding 2 (Bezirksklasse)

TC Spital am Pyhrn 1 (Bezirksklasse)

SPG Micheldorf / Klaus 2 (Bezirksklasse)

Post SV Linz 1 (Bezirksklasse)

Wimberger Haus SU Lasberg 1 (Bezirksklasse)

HERREN45

Sportunion Bad Leonfelden 1 (Bezirksklasse)

HERREN55

SV Forelle Steyr Tennis 1 (Landesliga)

HERREN60

UTC Attnang 1 (Oberösterreich-Liga)

SPG Immotop Vöcklabruck / Zell 1 (Landesliga)

UTC Aigen-Schlägl 1 (Landesliga)

ÖTB ATV Gallspach 1 (Regionalklasse)

UTC Ried im Traunkreis 1 (Regionalklasse)

UTC Schleißheim 1 (Regionalklasse)

ATC VB Steinholz Scharten 1 (Regionalklasse)

HERREN65

Freistädter Freizeitclub 1 (Landesliga)

Tennisverein Schärding 1 (Landesliga)

SV Pregarten 1 (Landesliga)

HERREN70

TC Raika Alkoven 1 (Oberösterreich-Liga)

Weitere Informationen bezüglich Gruppenein- bzw. zuteilung sowie zum Spielplan für die OÖMM 2021 folgen.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Tennis im Freien darf gespielt werden

Diese Meldung ist nach wie vor gültig! Die aktuelle Verordnung der Bundesregierung hat auch intensive Auswirkungen auf den Tennissport. Weiterhin ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV konnte im November…