Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Hallenmeister: Pröll und Kraus erfolgreich

Das Jahr 2013 endete mit den oberösterreichischen Hallenmeisterschaften in Thalheim. Manuel Pröll und Anna Kraus kürten sich dabei zu den Hallenmeistern 2013!

Anna KRAUS (UTC T.T.I. Asten) und der für den UTC Amstetten spielende Trauner Manuel Pröll gewannen die Titel bei den am Silvestertag zu Ende gegangenen OÖ. Hallenmeisterschaften  der Allgemeinen Klasse.

Anna setzte sich  im Finale nur  knapp gegen Victoria Czerwenka vom UTC DSG Linz mit 7:6, 7:5 durch. Nichtsdestotrotz war es für die erst 15jährige Schülerin des BORG für Leistungssportler in Linz nach den Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse und dem Österreichischen Jugendmeistertitel U18 der dritte Titel im abgelaufenen Jahr.

Manuel Pröll siegte im Finale über Überraschungsfinalist Dominik Aigner vom Bundesligisten Union Stein&Co Mauthausen mit 7:5, 6:2. Der  Losensteiner Aigner eliminierte im Halbfinale überraschend den topgesetzten Dominic Hejhal (UTC Casa Moda Steyr). Für Manuel Pröll war es bereits der dritte OÖ. Hallenmeistertitel in Folge.

Top Themen der Redaktion

Das KURIER-Jahrbuch ist am Markt

Zum dritten Mal wird das abgelaufene Tennis-Jahr aus allen Blickwinkeln beleuchtet. 196 Seiten Lesevergnügen, von Experten gemacht, erhältlich in der Trafik.