Zum Inhalt springen

24.02.-01.03.2017
Gold, Silber & Bronze für OÖTV-Kader in Kottingbrunn

Viktor Hockl konnte mit tollen Leistungen aufzeigen und sich sensationell den Turniersieg bei den U14 Burschen sichern. Nach Siegen über Miessgang, Kolonovits und Tomas traf Viktor im Semifinale im rein oberösterreichischen Duell auf seinen OÖTV-Trainingskollegen Lukas Kaltseis.

Das Spiel hätte ein schöneres Ende verdient gehabt aber leider musste Lukas verletzungsbedingt vor dem entscheidenden 3. Satz aufgeben und sich mit dem 3. Platz begnügen. Viktor stand somit im Finale und konnte auch dieses nach solider Leistung gegen Kosak aus Wien klar in 2 Sätzen für sich entscheiden.

Ein Überraschungssieg der aber durchaus verdient war.

 

Auch Hannah Stromberger zeigte mit einem Finaleinzug abermals ihr Können. Auf dem Weg ins Finale besiegte Hannah unter anderem auch OÖTV-Kollegin Jana Grussovar im Viertelfinale und Natalie Gratzl im Semifinale bevor im Endspiel dann die Newcomerin Eva Woydt eine Klasse für sich war.

 

Tolle Leistungen zeigten mit einem Viertelfinaleinzug auch Laura Dukic und Nina Walter - Laura konnte bei ihrer Niederlage im 3h Kampf gegen Nedelkovic leider 2 Matchbälle nicht nutzen -. Laura und Nina erreichten im Doppel sogar das Semifinale ebenso wie Johanna Hiesmair und Jana Grussovar.

 

Pech hatte leider Sophia Massimiani die nach ihrem Zweitrundenspiel leider krank wurde und im Viertelfinale nicht mehr antreten konnte.

 

Glückwunsch an alle OÖTV SpielerInnen zu den gezeigten Leistungen.

Top Themen der Redaktion

Liga

Auslosung 2018

Wer wann wo spielt ... und warum es das Wunschkonzert "spielfrei" nicht gibt.

Liga

Meldungen zur OÖMM 2018

Neuer Nennungsrekord - und wer sich doch noch gerettet hat oder die Freude über den verspäteten Aufstieg.