Zum Inhalt springen

Go!

Genehmigungen erteilt

Lang ersehnte (uneingeschränkte) Doppelfreigabe erteilt – alle 4 Grundpfeiler sind erfüllt - grünes Licht für die Austragung der OÖMM 2020

 

Liebe Vereinsfunktionäre, Mannschaftsführer und Lizenzspieler!

Vorab möchten wir uns bei Euch für die viel bewiesene Geduld der letzten Wochen sowie die Disziplin zur Einhaltung der jeweils geltenden Regeln bedanken. Weiters ein großes Danke an alle, die uns in den letzten Tagen viele positive Nachrichten zukommen ließen und auch an all jene, die uns Nachrichten mit ihren Überlegungen und konstruktiver Kritik übermittelten. Wir haben uns bemüht soviele Nachrichten wie möglich sowohl schriftlich als auch telefonisch zu beantworten.

In unserem Schreiben vom 14. Mai 2020 haben wir Euch die 4 Grundpfeiler für die Austragung der Mannschaftsmeisterschaft 2020 bekannt gegeben. Neben dem Einzelspiel (seit 1. Mai 2020 erlaubt), Doppelspiel zählten auch die Hygiene (Umkleide und Duschen) und Gastronomie/Zusammensitzen (Öffnung der Gastronomiebetriebe seit 15. Mai 2020 unter Einhaltung der Richtlinien) dazu.

Es haben bis zum 22. Mai 2020 128 Mannschaften entschieden sich von der OÖMM 2020 abzumelden. 1.485 Mannschaften nehmen an der OÖMM 2020 teil.

Nachdem zuerst das Doppelspiel im oder gegen einen Familienverbund erlaubt wurde, wurde vom Sportministerium per 20. Mai 2020 Doppel für Hobbyspieler freigegeben. Nunmehr können wir  erfreulicherweise mitteilen, dass das Ministerium für Sport am 29. Mai 2020 verkündet hat:

Das  Doppelspiel wurde per 29. Mai 2020 uneingeschränkt freigegeben.

Gleichzeitig wurde mitgeteilt, dass die Schließung der Garderoben/Duschen aufgehoben wird und diese Lockerungen ebenso per 29. Mai 2020 gültig sind.

Da die Grundvoraussetzungen zur Austragung der OÖMM 2020 nunmehr allesamt erfüllt sind, beginnt die Meisterschaft ab 12. Juni 2020.

Zur Hallenpflicht halten wir noch fest, dass auch die Indoor-Sportarten per 29. Mai 2020 ausgeübt werden können, daher bitten wir in jenen Ligen, wo Hallenpflicht besteht, diese zu beachten und einzuhalten.

Natürlich können Spieltermine im Einvernehmen nunmehr auch schon vor dem 12. Juni 2020 ausgetragen werden.

Hinsichtlich des Mitgliedsbeitrages dürfen wir auf die Aussendung vom 27. Mai 2020 verweisen. Die Aussendung des neu berechneten Mitgliedsbeitrages – unter Berücksichtigung der aktualisierten Spielerlisten – erfolgt ab 2. Juni 2020 und ist längstens bis vor dem ersten Spieltermin zu entrichten.

Wir appellieren nochmals an jeden Einzelnen, die aktuellen Regeln genau einzuhalten, um Gesundheitsgefährdungen zu verhindern.

Im Namen des OÖTV-Teams wünsche ich viel Spaß beim Tennis, eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2020 und vor allem Gesundheit!

 

Gebt auf Euch Acht!

Gebt auf die anderen Acht!

Und: Gesund bleiben!

 

Eure

Bettina Adletzberger-Kreindl

und ihr Wettspielreferat

Top Themen der Redaktion

COVID-19Liga

Der OÖMM-Fahrplan

Grünes Licht von Regierungsseite - Fahrplan für OÖMM steht