Zum Inhalt springen

Final4 der Tennis-Bundesliga in Kirchdorf!

Das ÖTV Präsidium hat entschieden: Das Finale um den Österreichischen Mannschaftstitel der Herren wird am 6. und 7. September auf der Anlage des TC Kirchdorf stattfinden.

Das wird ein Leckerbissen für die Tennisfans! Mit dem UTC Casa Moda Steyr und Titelverteidiger TC Kirchdorf konnten sich beide oberösterreichischen Vereine für das Finale der besten 4 Mannschaften qualifizieren. Besser noch: Die beiden Treffen im Semifinale aufeinander!

Während die Steyrer ihren erstmaligen Einzug in das Final4 mit einem ebenso überraschenden wie verdienten 6:3 Auswärtssieg beim TC Neumarkt feierten, musste der TC Kirchdorf in Spittal/Drau lange zittern, ehe der 5:4 Auswärtserfolg feststand und die Kremstaler somit zum zweiten Mal in Folge ins Final4 einzogen.

Pfingstsamstag, 16:54 Uhr: Der UTC Casa Moda Steyr steht erstmals unter den besten 4 Mannschaften der 1. Herren Tennis Bundesliga. Bei 6:3 Auswärtserfolg beim TC Neumarkt legte das Team um Dominic Hejhal bereits in den Einzelspielen den Grundstein zum bislang größten Erfolg in der Vereinsgeschichte! Der 4:2 Führung folgten die Doppelsiege von Hejhal/Traxler und Juska/Minichberger. Herzliche Gratulation!

Nach der Auftaktniederlage gegen den Wiener AC ging es für den TC Kirchdorf in die Endspiele am Pfingstwochenende. Mit einem 7:2 Heimerfolg über die Sportunion Klagenfurt, brachten sich die Kremstaler zurück ins Rennen um einen Platz im Final4. Dennoch hieß es: Nur ein Sieg in Spittal/Drau, bringt den Platz im Final4!

Lange schien dieses Vorhaben zu scheitert, und erst als Marco Mirnegg gegen den Italiener Azzaro drei Matchbälle abwehrte und selbst seinen dritten Matchball zum 5/7 6/0 7/5 Erfolg verwertete, wendete sich da Blatt. Tomas Jecminek und Markus Egger stellten auf 3:3, Im Doppel dann eine fehlerlose Leistung von Jecminek/Ulihrach, die Hrbaty/Stancik nicht den Funken einer Chance ließen und Sandbichler/Egger den siegbringenden Punkt einfuhren.

Am 6. September und 7. September steigt nunmehr das Final4. Der Österreichische Tennisverband vergibt dabei das Finale an einen der vier Final4 Teilnehmer. Bleibt nur zu hoffen, dass das Oberösterreichische Derby nicht unter Ausschluss der Oberösterreichischen Tennisfans in Klosterneuburg oder Klagenfurt stattfindet. Diese beiden Vereine bestreiten das zweite Semifinale.

Die Entscheidung, wo um den Österreichischen Meistertitel 2014 gespielt wird, sollte bis Mitte Juli fallen.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

20.-22. April 2018

Jugendländervergleich

Von 20.04.-22.04.2018 fand dieses Jahr wieder der traditionelle 3-Länder-Jugendvergleich zwischen Oberösterreich, Südböhmen und Niederbayern auf der Anlage des ATSV Steyr statt.

Alle Spielberichte findet ihr anbei und für die Fotos klickt bitte...

Kids & Jugend

SIEG FÜR LEITNER, SENSATION DURCH HOFER

3-2-1 Punkt. Nachdem Tobias Leitner (ULTV Linz) bei der ersten Station des ÖTV-Jugend-Circuits 2018 den dritten, beim zweiten Event den zweiten Platz belegt hatte, gelang dem Waldburger beim dritten Turnier der erste volle Erfolg. Nach verlorenem...

Kids & Jugend

31.03.-02.04.2018

OÖ-Jugendhallenmeister wurden gekürt

Die OÖ-Jugendhallenmeisterschaften fanden diese Jahr vom 31.03.-03.04.2018 in der Tennishalle Enns unter der Leitung von Thomas Kargl statt.
Die insgesamt 78 Teilnehmer spielten sich die 6 Landesmeistertitel im Jugendbereich aus.
U12m
<ol> ...