Zum Inhalt springen

Ennser Damen auf dem Weg in die Bundesliga

ASKÖ Wels scheitert in Amstetten erst im Match-Tie-Break

In der zweiten Runde des Landesmeister-Aufstiegsturnieres unterstreichen die Damen des ETV Enns erneut eindrucksvoll ihren Anspruch auf einen Platz in der Bundesliga 2021!

Auch beim steirischen Landesmeister Kirchbach zeigen Christina Wolfgruber & Co erneut tolle Leistungen und siegen wiederum mit 7:0! Das entscheidende Spiel um den Aufstieg steigt nunmehr am kommenden Samstag ab 11:00 Uhr auf heimischer Anlage gegen den Wiener Champion Vienna Football, die ebenfalls beide Spiele bisher siegreich gestalten konnten.

Schade! Der ASKÖ TC Wels unterliegt beim UTC Amstetten unglücklich mit 4:5! Nach einem 3:3 aus den Einzelspielen fällt die Entscheidung erst im Match-Tie-Break des letzten Doppels. Tobias Berer/Maximilian Asamer unterliegen Felix Schüller/Dominik Winninger denkbar knapp mit 4/6 7/5 [7:10].

Top Themen der Redaktion

COVID-19Liga

Der OÖMM-Fahrplan

Grünes Licht von Regierungsseite - Fahrplan für OÖMM steht