Zum Inhalt springen

Drei Stockerlplätze für OÖ

Beim sechsten und letzten Turnier des ÖTV-Jugendcircuits in Oberpullendorf gab es drei Medaillenpätze für die OÖTV-Cracks.

Im Mädchen-Einzel erreichte Daniela Böhm durch einen überzeugenden 6:2, 6:1 Erfolg über die als Nummer 2 gesetzte Niederösterreicherin Nicole Mikulan des Finale, wo sie der topgesetzten Wienerin Mavie Österreicher nach fast drei Stunden und acht abgewehrten Matchbällen knapp im dritten Satz unterlag.

Im Burschen-Einzel erreichte David Wiesinger zum zweiten Mal das Semifinale eines Kat-II- Turniers, im Burschen-Doppel stand Maximilian Schmaranzer das erste Mal im Semifinale auf der ÖTV-Tour.

Top Themen der Redaktion

Irdning und ULTV Linz holen den Staatsmeistertitel

Hochspannung pur beim Bundesliga-Final-Four in Wien: Auf der Anlage des WAC setzten sich die Steirer gegen den Gastgeber ebenso erst im letzten Doppel durch wie die Damen des ULTV Linz, die das Kornspitz-Team im oberösterreichischen Derby 4:3...