Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Drei Oberösterreicherinnen im Halbfinale

Bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften in Neusiedl kommen gleich drei der letzten vier Damen aus Oberösterreich

PRENTNER, WALTER UND TOLJAN IM HALBFINALE

Jeannine Prentner (KORNSPITZ Team OÖ) besiegte heute im Achtelfinale der Österreichischen Hallenmeisterschaften der Allgemeinen Klasse in Neusiedl/Burgenland die als Nummer 4 gesetzte Niederösterreicherin Marlena Metzinger mit 6:2, 1:0 Aufgabe Metzinger. Die 17jährige Schülerin des BORG für Leistungssportler in Linz spielte bis zur Aufgabe ihrer Gegnerin wegen einer Schulterverletzung ihr bestes Tennis. Die Windischgarstnerin trifft nun morgen im Halbfinale auf die Topgesetzte, die für Salzburg spielende Linzerin Janina Toljan.

Ebenso im Semifinale steht Klubkollegin Marion Walter (KORNSPITZ Team OÖ). Die Reichramingerin setzte sich im Viertelfinale gegen die als Nummer 2 gesetzte Wienerin Barbara Hellwig mit einer Klasseleistung mit 6:3, 6:1 durch. Sie trifft morgen auf die für Wien spielende Deutsche Kristin Schüler.

 

Den Raster mit allen Detailergebnissen finden Sie unter http://www.tennisturnier.at/tennisaustria/tournament.grid.asp?gridID=7799

Top Themen der Redaktion

Irdning und ULTV Linz holen den Staatsmeistertitel

Hochspannung pur beim Bundesliga-Final-Four in Wien: Auf der Anlage des WAC setzten sich die Steirer gegen den Gastgeber ebenso erst im letzten Doppel durch wie die Damen des ULTV Linz, die das Kornspitz-Team im oberösterreichischen Derby 4:3...