Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Dominik Wirlend - Österr. U18 Hallenmeister

Bein den Östereichischen Hallenmeisterschaften U18 beim UTC La Ville (Wien) sicherte sich der Lenzinger Dominik Wirlend den Titel im Einzel und im Doppel!

<font size="2"><strong><font color="#ff0000"><font face="Arial">Herzliche Gratulation! Dominik Wirlend ist U18 Hallenmeister im Einzel und </font><font face="Arial">Doppel. </font></font></strong></font>

<font size="2"><font face="Arial">Den Titel im Einzel sicherte sich Dominik gegen Phillip Lang (NÖTV), seinem Doppelpartner, durch einen&nbsp;7/6 7/5 Finalerfolg. </font><font face="Arial">Dominik spielte ein ausgezeichnetesTurnier und hatte nur in Runde 2 gegen den </font><font face="Arial">an&nbsp;Nr.1 gesetzten Trinker Sebastian (TTV)&nbsp;sehr hart zu kämpfen.(0/6 6/4 7/6)</font></font>

<font face="Arial" size="2">Im Doppelfinale besiegten Wirlend/Lang die beiden Oberösterreicher Lucas Hejhal / Manuell Pröll </font><font face="Arial" size="2">mit 7/6 6/3. Lucas Hejahl erreichte zudem im Einzel Platz 3, Partner Manuell Pröll scheiterte im Viertelfinale.</font>

<font face="Arial" size="2"><u>Weitere Infos zu Dominik Wirlend:</u></font>

<font face="Arial" size="2">Dominik belegt in der ITF Jugendweltrangliste momentan den Platz 85. Ab Jänner 2009 </font><font size="2"><font face="Arial">wird er ein Top&nbsp;40 Spieler sein und somit am Hauptbewerb (JUNIOREN) der</font><font face="Arial">&nbsp;Australian Open </font></font><font size="2"><font face="Arial">teilnehmen.&nbsp;Am 3. Jänner fliegt Dominik mit seinem Südstadt&nbsp;Coach nach&nbsp;Australien (Melbourne) und </font><font face="Arial">spielt dort zwei Vorbereitungsturniere bevor sein erstes Grand Slam Turnier beginnt. Im Dezember </font><font face="Arial">steht noch die Teilnahme bei den oberösterreichischen Landesmeisterschaften auf dem </font></font><font face="Arial" size="2">Programm.</font>

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Verschärfung der Maßnahmenverordnung - 2G

Die mit 8. November in Kraft getretene Verschärfung der 3. COVID-19-Maßnahmenverordnung (Bundesverordnung) bringt einige Auswirkungen auf den Sport mit sich.

Erste Deadline erreicht

Mannschaftsabmeldungen und Interessensbekundung - so sieht die "Warteschlange" für 2022 aus