Verbands-Info

Die letzte Wild Card geht an Melanie Klaffner

Meli Klaffner, aktuelle Nummer 185 der Damen-Weltrangliste erhält von Turnierdirektorin Sandra Reichel die letzte Wild Card für das Generali Ladies!

Turnierdirektorin Sandra Reichel setzt vor Beginn des 23. Generali Ladies Linz ein Zeichen: Bei der Vergabe der heißbegehrten Wild Card wurde eine junge Spielerin aus Oberösterreich berücksichtigt: Melanie Klaffner, 23 Jahre alt, aktuell Nummer 185 der Weltrangliste.

Eine weitere, wichtige Entscheidung betrifft Österreichs Nummer 1 im Doppel.

Sandra Klemenschits wird in Linz an der Seite der jungen Deutschen Annika Beck (19) antreten. Beck, Nummer 51 in der Weltrangliste, gab heuer ihr Debüt im Fed-Cup-Team Deutschlands und erreichte 2013 bereits ein Halbfinale auf der Tour.

www.generali-ladies.at

vlnr:

Mag. Erwin Mollnhuber - Regionaldirektor Generali Versicherung AG / Sandra Reichel / Melanie Klaffner / Mag. Dr. Michael Strugl, Sport-und Wirtschaftslandesrat OÖ

<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p> </o:p>

Top Themen der Redaktion

OÖTV Team besucht Davis Cup Team in Wels

Der OÖTV Landeskader mit den Kader Trainern besuchte gestern in Wels unser Davis Cup Team, bei der Vorbereitung gegen Rumänien.
Ein High light für unser Nachwuchshoffnungen, der Andrang zu Dominik Thiem war enorm. Dominik meisterte dies aber mit...

OÖTV Senioren Landesmeisterschaft

Der ETV Enns fungierte im Zeitraum vom 30.08. bis 03.09.2017 nach 2012 und 2013 neuerlich als Gastgeber für die OÖTV Senioren Landesmeisterschaften. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer blieb leider hinter den Erwartungen zurück, da...