Verbands-Info

Daniel Infanger neuer Schiedsrichter-Boss

Nach seinem Abschied von der internationalen Bühne der Stuhlschiedsrichter konnte Daniel Infanger als neuer Schiedsrichterreferent des OÖTV gewonnen. Wir wünschen bei der neuen Aufgabe viel Erfolg!

Liebe Verbandsschiedsrichter, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Nach dem Rücktritt von Jörg Lang wurde ich vom Präsidenten des OÖTV, Dir. Robert Gross, mit der Aufgabe betraut das Amt des Schiedsrichterreferenten zu übernehmen. Ich habe dieses Angebot dankend und mit Freude angenommen, wodurch ich ab sofort mit euch zusammenarbeiten darf und als Schiedsrichterreferent zur Verfügung stehe.

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinem Vorgänger Jörg Lang für seine Arbeit sowie auch für die reibungslose Übergabe des Referates sehr herzlich bedanken.

Als meine wichtigste Aufgabe sehe ich es an, euch bei eurer Arbeit zu unterstützen und für sämtliche Anliegen im Bereich des Officiating zur Verfügung zu stehen. Um alle Angelegenheiten nach Möglichkeit schnell und effizient erledigen zu können, ersuche ich euch stets direkt mit mir in Verbindung zu treten. Zu diesem Zwecke habe ich eine neue Emailadresse für das Referat einrichten lassen, die ab sofort verwendet werden kann. Ich versuche eure Mails täglich abzurufen und nach Möglichkeit so schnell als möglich zu beantworten. Die neue Adresse lautet:

schiedsrichter@ooetv.at

In dringenden Fällen würde ich es auch begrüßen wenn ihr mich unter 0676 – 94 97 940 an meinem Mobiltelefon anruft. Auch ich möchte die Kommunikationswege kurz halten und euch während der Saison über Aktualitäten und Neuerungen informieren. Vor allem was Aktualität angeht, bitte ich euch um Kooperation und Mitteilung sollten irgendwo interessante Themen auftauchen.

Die Aus- und Weiterbildung wird in ähnlicher, jedoch leicht veränderter Form weitergeführt. Je nach Anzahl der Kandidaten wird es wie bisher einen Verbandsschriedsrichterkurs pro Jahr geben. Auch das jährliche Treffen wird es weiterhin geben. Es wird interaktive Elemente enthalten und zur intensiven Weiterbildung als auch zum Austausch genutzt werden.

Ich werde mir in den nächsten Wochen einen Überblick über die Kartei des Referates machen und darf euch hierzu bitten beiliegendes Formular auszufüllen und bis Freitag, 25.11.2011 an schiedsrichter@ooetv.at zurückzusenden. Die Kartei bleibt bis auf weiteres unverändert und ich lade alle von euch ein, in der Saison 2012 tatkräftig mitzuarbeiten.

Darüber hinaus sehe ich es als Notwendigkeit an in der Praxis zu arbeiten und möchte euch darauf hinweisen, dass es nur in Ausnahmefällen möglich sein wird mit weniger als 2 Einsätzen pro Jahr in der Funktion als Oberschiedsrichter, Stuhlschiedsrichter oder Linienrichter als Verbandsschriedsrichter des OÖTV zu verbleiben. Die Teilnahme an der jährlichen Tagung wird darüber hinaus als Möglichkeit zur Weiterbildung und zum Austausch, andererseits auch als verpflichtend angesehen – bei Verhinderung bitte ich euch mir dies rechtzeitig mitzuteilen.

Ihr, als aktive Mitglieder des Referates, darf ich auch bitten bei der Weiterentwicklung des Schiedsrichterwesens allgemein behilflich zu sein und mich bei der Akquirierung und Ausbildung junger, interessierter Schiedsrichter behilflich zu sein. Wie ich mir dies im Detail vorstelle, darüber werde ich euch gegebenenfalls noch informieren.

Sollte bereits jetzt jemand von euch Wüsche, Anregungen, Beschwerden, Vorschläge, Kommentare, Probleme o. ä. haben, bitte ich euch sie mir zukommen zu lassen. Hierbei sollte es keine Barrieren geben. Wir sind alle Schiedsrichter, sitzen alle in einem Boot und sollten nie aufhören uns weiterzuentwickeln.

In diesem Sinne freue ich mich auf eine gute Zusammenarbeit und wünsche euch bereits jetzt eine gute und erfolgreiche Saison 2012.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Infanger

Top Themen der Redaktion

02.-03. Februar 2018

Der Run auf die Tickets kann beginnen

Am 1. Dezember startet bei Ö-Ticket der Kartenvorverkauf für das Davis-Cup-Duell mit Weißrussland (2. und 3. Februar 2018) in St. Pölten. In der Christmas-Aktion gibt es 15 % Ermäßigung auf Zwei-Tages-Tickets.
Das österreichische Davis-Cup-Team...

2. OÖTV Regions-Fortbildung in Ried war wieder voller Erfolg!

Über 40 Teilnehmer nahmen an der von Mag. Marco Zandomeneghi geleiteten Fortbildung Teil. Der OÖTV möchte mit diesem Konzept, die Trainer und Eltern unseres Nachwuchses schulen, um Fehlerquellen in der Tennisausbildung zu vermeiden. Diese Fortbildung...

Platz 2 im Bundesländercup der Senioren 2017

Im heuer erstmals ausgetragenen gemeinsamen Bundesländercup (6 Damen und Herren) sicherte sich das Team OÖ mit einem 15 : 6 Erfolg gegen das Team des Kärntner Tennisverbandes den Einzug in das Final Four in Maria Lanzendorf. Das Semifinale wurde im...