Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Braunauer Hobbycup 2008

Großartige Stimmung beim Abschlussfest - TC Moosbach (Herren) und UTC Feldkirchen (Damen) sind Hobbycup-Sieger 2008 - Knapp 70 Teilnehmer hatten viel Spaß !!!

!!! Achtung: Der Hobby Cup wird 2009 oö-weit ausgeschrieben. Bitte die entsprechende Info beachten !!!
</shapetype>
<shapetype stroked="f" filled="f" path="m@4@5l@4@11@9@11@9@5xe" o:preferrelative="t" o:spt="75" coordsize="21600,21600">Nähere Info & Anmeldung: manfred.schmoeller@tennisaustria.at</shapetype>

<shapetype stroked="f" filled="f" path="m@4@5l@4@11@9@11@9@5xe" o:preferrelative="t" o:spt="75" coordsize="21600,21600"></shapetype>

<shapetype stroked="f" filled="f" path="m@4@5l@4@11@9@11@9@5xe" o:preferrelative="t" o:spt="75" coordsize="21600,21600">Im letzten Zipfel des Sommers fanden sich tatsächlich noch einige trockene Stunden für den Finaltag des Braunauer Hobbycup. Aber die Finalteams trotzen den Bedingungen und lieferten sich ab 14 Uhr heiße Matches.
 
Damen-Finale: UTC Feldkirchen – TC Mining 3:3 (+8 Games für Feldkirchen)
Ganz eng ging es bei den Damen zu. Die Damen aus Mining war knapp dran am großen Favoriten, aber letztlich gaben 8 gewonnene Games mehr den Ausschlag für die Damen aus Feldkirchen, die damit ihren Vorjahressieg wiederholen konnten.
 
Herren-Finale: TC Moosbach – TC Höhnhart 5:1
Glattes Ergebnis, aber 2 ganz enge Matches. Beide konnten jedoch die Moosbacher zu ihren Gunsten entscheiden. Und nachdem sie in den beiden Doppeln nichts mehr anbrennen ließen, gab´s gleich beim 1. Finaleinzug den Sieg.

Top Themen der Redaktion