Zum Inhalt springen

Begeisterung beim 1. Turnier des Hueber + Partner Tennis Kids Cup

Bereits 2016 und 2017 unterstützte Hueber + Partner das ITN Jugend Tennisturnier des SK Kammer auf der Tennisanlage in Schörfling am Attersee. 2018 initiierte Erwin Hueber eine ganze Turnierserie für Kinder und Jugendliche, um die Tennisclubs der Umgebung in ihren Anstrengungen für eine breite Kinder- und Jugendarbeit zu fördern: Den Hueber + Partner Tennis Kids Cup 2018.

Der Auftakt im TC Mondsee am Pfingstmontag war ein voller Erfolg: 40 hoch motivierte Kinder und Jugendliche bis 14 spielten jeweils 3 Matches und nahmen darüber hinaus an einem Vielseitigkeitswettbewerb mit koordinativen Übungen auf Zeit teil. Alle Teilnehmer waren Gewinner: sie erhielten ein Tennis-Shirt von Intersport Bauer, eine Medaille, eine Urkunde mit Erinnerungsfoto und Punkte für die Gesamtwertung im Hueber + Partner Tennis Kids Cup 2018.

Die weiteren Termine und Austragungsorte sind: Sonntag, 3. Juni: TSV Frankenmarkt, Samstag, 14. Juli: USC Attergau in St. Georgen, Samstag 21. Juli: TC Kammer in Schörfling.

Im Rahmen des letzten Turniers im TC Kammer wird zudem für die 4 punktebesten Spieler der Bewerbe „Orange“ und „Green“ ein Masters ausgetragen. Die Erstplatzierten jedes Bewerbs sind eingeladen zum Generali Open in Kitzbühel am Kitz4 Kids Day, 30. Juli 2018, inklusive Shuttle durch die beiden Autohäuser VW Fink und Eder und Betreuung vor Ort durch Generali und Hueber + Partner. Weitere Tickets für diesen Ausflug sowie Sachpreise werden bei der abschließenden Siegerehrung unter allen anwesenden Teilnehmern verlost.

Alle Detailinformationen zum Tennis Kids Cup 2018 gibt es bei den austragenden Vereinen und unter www.vorsorgepartner.at/tenniskidscup

 

Hier noch der Link zum Beitrag im BTV Oberösterreich:

 

http://www.btv.cc/oberösterreich/sendung/2018_21/Tennis_Kids_Cup_2018_in_Mondsee/8825

 

 

 

Top Themen der Redaktion

Liga

Auswirkungen Teamabmeldungen zum 31.10.2018

Zum 31.10. konnten die Vereine höherrangige Mannschaften abmelden. Nachfolgend nun die abgemeldeten Mannschaften und die Mannschaften, die dadurch nicht ab oder zusätzlich aufsteigen.