Zum Inhalt springen

Barbara Haas siegt in Florida

Bestes WTA Ranking

<font face="arial, helvetica, sans-serif"> Eine weitere beeindruckende Woche von <a href="http://www.itftennis.com/procircuit/players/player/profile.aspx?playerid=100149115" target="_blank">Barbara Haas</a> (WTA 188) führte nun also zum zweiten Turniersieg in Folge. Nach dem <a href="http://at.tennisnet.com/a/itf-port-pirie-barbara-haas-spielt-sich-mit-turniersieg-zu-den-grand-slams-66499" target="_blank">Titel im australischen Port Pirie</a> Ende Februar holte sich Österreichs Nummer zwei auch den Triumph beim mit 25.000 US-Dollar dotierten Sandplatz-Event in Naples (USA, Florida). Im Endspiel setzte sich die 20-Jährige gegen die ukrainische Qualifikantin <a href="http://www.itftennis.com/procircuit/players/player/profile.aspx?playerid=100143634" target="_blank">Elizaveta Ianchuk</a> (WTA 288) nach genau zwei Stunden mit 3:6, 6:2, 6:2 durch. Für die junge Dame aus Steyr war es der insgesamt vierte Turniersieg dieser Kategorie, der zehnte Triumph überhaupt auf der ITF-Profitour. Mittels der 50 ergatterten Punkte für die WTA-Rangliste wird sich Haas im Ranking vom 4. April auf einen Platz um 170 verbessern.</font>

Top Themen der Redaktion

Matchday 7

Info zur OÖ Mannschaftsmeisterschaft