Zum Inhalt springen

Barbara Haas siegt in Florida

Bestes WTA Ranking

Eine weitere beeindruckende Woche von Barbara Haas (WTA 188) führte nun also zum zweiten Turniersieg in Folge. Nach dem Titel im australischen Port Pirie Ende Februar holte sich Österreichs Nummer zwei auch den Triumph beim mit 25.000 US-Dollar dotierten Sandplatz-Event in Naples (USA, Florida). Im Endspiel setzte sich die 20-Jährige gegen die ukrainische Qualifikantin Elizaveta Ianchuk (WTA 288) nach genau zwei Stunden mit 3:6, 6:2, 6:2 durch. Für die junge Dame aus Steyr war es der insgesamt vierte Turniersieg dieser Kategorie, der zehnte Triumph überhaupt auf der ITF-Profitour. Mittels der 50 ergatterten Punkte für die WTA-Rangliste wird sich Haas im Ranking vom 4. April auf einen Platz um 170 verbessern.

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

SpitzensportlerInnen vom Lockdown ausgenommen

Die Verordnung der Bundesregierung, die mit 17. 11 in Kraft tritt, hat leider auch Auswirkungen auf den gesamten Amateursport in Österreich. Der ÖTV konnte aber erreichen, dass SpitzensportlerInnen weiter ihrem Beruf nachgehen dürfen.

COVID-19Verbands-Info

Tennis im Freien darf gespielt werden

Die aktuelle Verordnung der Bundesregierung hat auch intensive Auswirkungen auf den Tennissport. Bis 30. 11. ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV konnte aber erwirken, dass outdoor gespielt werden darf.

COVID-19Verbands-Info

Welche "Spitzensportler" in der Halle trainieren dürfen

Nach Rücksprache mit dem Sportministerium konnte der ÖTV klären, wer trotz des Betretungsverbots der Tennishallen berechtigt ist, indoor zu trainieren. Infrage kommen mehr als 350 SpielerInnen.