Zum Inhalt springen

Ausbildung

Ausbildungs-Boom im OÖTV

Auch heuer führte der OÖTV in der Zeit von 09.04. bis 24.04.2022 eine Übungsleiterausbildung unter der Leitung des Fortbildungsreferenten Reinhold See in Sierning durch.

Auf Grund des großen Andranges wurde die max. Teilnehmerzahl von 45 Auszubildenden sofort erreicht und es musste eine Warteliste geschaffen werden. Die Teilnehmer waren äußerst wissbegierig und arbeiteten voll motiviert an der Absolvierung der Kursinhalte mit.

Im Seminarhotel Forsthof steht eine perfekte Infrastruktur mit 3 Hallenplätzen und sehr gut ausgestatteten Seminarräumen zur Verfügung, um die Lehrinhalte professionell umsetzen zu können.

Die Teilnehmer bekommen bei dieser Ausbildung die Grundkenntnisse im Bereich Technik, Taktik, Kondition und mentaler Entwicklung vermittelt, um nach dem Kurs aktive Vereinsarbeit im Bereich der Akquise von Tennisnachwuchs (Schultennis, Vereinsaktionen,…) leisten zu können.

Interessante Vorträge von Ex-Profi Stefan Koubek (Tennispoint) und Kurt Fuchs (Wilson) über ihr ACR Trainerprogramm rundeten die Veranstaltung gebührend ab.

Der Übungsleiterkurs ist ein niederschwelliger Einstieg in die Ausbildung von jungen TennisspielerInnen, der keine Eignungsprüfung voraussetzt.

Dieser Kurs wird vom OÖTV 4x jährlich zu jeder Jahreszeit und in jeder Region vom Trainerteam Reinhold See, Klaus Burndorfer und Gernot Spruzina angeboten.

Er stellt auch die Basis für eine staatliche Instruktorenausbildung an der Sportakademie Linz dar.

Foto von links: Kurt Fuchs (Wilson), Stefan Koubk (Tennispoint, Country Manager), Reinhold See (Kursleiter), Klaus Burndorfer (Trainer), Hans Sommer (OÖTV Präsident), Gernot Spruzina (Trainer)

Top Themen der Redaktion