Zum Inhalt springen

Aufstiegsspiele in die Bundesliga

ULTV nimmt erste Hürde

Herren:

Landesmeister ULTV Linz hat die erste Hürde auf dem Weg in die 2. Bundesliga erfolgreich gemeistert. Im Heimspiel gegen den burgenländischen Meister aus Eisenstadt fuhren die Linzer einen ungefährdeten 8:1 Heimerfolg ein.

Spielbericht/Gruppe

 

Damen:

Die Damen des TC Kirchdorf müssen noch warten. Erst am kommenden Samstag geht es zum SV Schwarzach (Sbg). Die Salzburgerinnen mussten sich zum Auftakt dem favorisierten Team aus Tulln (NÖ) mit 3:4 geschlagen geben.

Spielbericht/Gruppe

 

Herren 45:

Ohne Bürgermeister Stefan Krapf war für den TC Gmunden in der Auftaktbegegnung beim  ASVÖ Wien nichts zu holen. Die Traunseestädter unterlagen, wenn in dieser Höhe auch nicht verdient, mit 1:6. Christoph Abermann holt den Ehrenpunkt.

Spielbericht/Gruppe

 

Herren 55:

ATSV Casa Moda spielfrei, der direkte Konkurrent um den Aufstieg wird das Team des WSG Wietersdorf sein. Die Kärtner besiegten am Samstag den Altmannsdorfer TC mit 6:1.

Spielbericht/Gruppe

 

Herren 60:

Nach dem Rückzug des Tiroler Meisters TC Fulpmes, gibt es für den TC Gmunden nur eine Entscheidungspartie. Am kommenden Samstag heißt es daher beim Grazer TC alles oder nichts!

Spielbericht/Gruppe

 

Herren 70:

Meister ÖTV TV Urfahr muss noch warten. Erst am kommenden Samstag steigen die Linzer beim LUV Graz ins Aufstiegsrennen ein. Die Grazer gewannen zum Auftakt bei Niederösterreichs Vertreter TC Hohenruppersdorf mit 6:1.

Spielbericht/Gruppe

 

Damen 35:

Ischls Damen 35 waren am besten Weg zum Erfolg, doch die 3:1 Einzelführung hielt nicht. Beide Doppel verloren und in der Endabrechnung drei Games zu wenig gemacht. So gleicht das Unentschieden einer bitteren Niederlage.

Spielbericht/Gruppe

 

Damen 45:

Für die UTC Linz DSG Damen war beim LUV Graz nichts zu holen. Die Grazerinnen schickten dem OÖTV Landesmeister mit einer 6:0 Packung zurück in die Landeshauptstadt.

Spielbericht/Gruppe

 

Damen 60:

Mit einem 5:1 Erfolg über den Wiener Landesmeister WAT Meidling öffneten sich die Damen 60 des ÖTB TV Urfahr die Tür in die Bundesliga. Im Rückspiel sollte der Aufstieg zu fixieren sein.

Spielbericht/Gruppe

 

 

 

 

Top Themen der Redaktion