Zum Inhalt springen

OÖTV Regionskader

Regionen

Leiter: Dietmar Payer

Tel.: 0664 73379880

E-Mail: d.payer@aon.at

Leiter: Ronald Nefischer

Tel.: 0664 4109557

E-Mail: ronald@ptf-akademie.at

Leiter: Dieter Poehlmann

Tel.: 0650 5519943

E-Mail: poehlmann@gmx.at

Leiter: Sylvia Ramskogler

Tel.: 0650 6000480

E-Mail: regionstraining@gmx.net

Leiter: Harald Slaby

Tel.: 0664 8343883

E-Mail: tennisregionstraining@gmx.at

 

Leiter:  Wolfgang Eiersebner

Tel.: 0650 5037410

E-Mail: c.poell@gmx.at

 

 

Leiter:Sandra Hinterberger

Tel.: 0676 83161777

E-Mail: S.Hinterberger@nachrichten.at

Regionales Training

        Regionales-Training


          

(Vereinsübergreifendes Training)

Das Regionstraining soll nicht das Vereinstraining ersetzen und schon gar nicht, die Möglichkeit geben, Kinder vom Vereinen abzuwerben. Es soll eine zusätzliche vereinsübergreifende Trainingseinheit 1x im Monat sein. Weiteres möchte der OÖTV dadurch eine gut ausgebildete breite Basis in den Regionen schaffen. Wir wollen auch der  Veralterung in den Vereinen und Mannschaftsmeisterschaft entgegenwirken. Das Regionale Training soll der Grundstein unserer  Mannschaft-Meisterschaftsspieler(innen) und des Spitzensports in OÖ sein. Den Kindern soll ab dem 8 Lebensjahr der Zugang zu den besten Trainern der Region ermöglicht werden und das leistbar für alle Kinder in OÖ. Die Regionalen Trainings sollen die Sichtungszentren für den OÖ. Landeskader sein. Hauptsächlich soll das Training zur Leistungssteigerung der Jugendlichen in OÖ dienen. Eltern, Kinder, Vereine, Trainer und der OÖ Tennis-Verband alle miteinander, nur so können wir unsere Ziele erreichen.

Zielpunkte

• Vereinsübergreifendes Training  der besten Jugendlichen aus der Region.

• Gemeinsames, regelmäßiges Training, voneinander lernen und positionieren.

• Es soll ein intensiveres Training auf höherem Niveau möglich machen.

• Kennenlernen der Kinder und Eltern untereinander, mögliche Kooperationen bei Sparringtraining, Turnierbesuchen oder ähnlichem.

• Durch das gemeinsame Training die Basis schaffen, für gemeinsame Ziele, die das Leistungsniveau steigern (untereinander spielen, gemeinsame Teilnahme an Tenniscamps, Turnierbesuche, …).

• Kommunikativer Austausch der Trainer, Kinder und Eltern untereinander.

• Anreiz für Kinder durch Fleiß, hartes Training und viel Matchpraxis, den Sprung ins OÖ. Kadertraining zu schaffen.

• Start einer intensiveren Tenniskarriere in der eigenen Region.

• Organisiertes Matchtraining für alle Kinder der Region (nicht nur für Kader-Kinder).

 

• Mit den regionalen Stützpunkten möchte der OÖTV auch die Vereine in den Regionen unterstützen und dabei die Wegstrecken der Kinder verkürzen.

 

 

Zusammensetzung des Kaders

Der Regionale Kader setzt sich aus insgesamt 32 Kindern zusammen. Die zwei bis drei besten Mädchen und Burschen pro Jahrgang und Region sollen diesem Kader angehören. Folgende Altersgruppen sind dafür vorgesehen:

• bis 8-jährige • 9-jährige • 10-jährige • 11-jährige • 12-jährige • 13-jährige.

Zusätzlich  gibt es noch einen Hoffnungskader, bei Ausfällen werden diese Kinder nachrücken.

Wildcards können von den Verantwortlichen mit Absprache  der Trainer ausgegeben werden. Sie dienen dazu, um zusätzliche Spieler(innen), in Jahrgängen mit

höherer Leistungsdichte aufnehmen zu können. Ansonsten liegt das Hauptaugenmerk bei den Wildcards bei den unter 9-jährigen. Die Kader werden jeweils zu Beginn einer Saison neu aufgestellt! Für die Feststellung der besten Burschen und Mädchen jedes Jahrgangs wird eine Ranking und Sichtungen herangezogen.

 

Leitung

Die Leitung sollte aus 2-3 voneinander unabhängigen Personen der Region bestehen. Diese  Personen sollten für die schriftlichen, finanziellen u. organisatorischen Angelegenheiten sorgen.  (Trainer, Trainingszeiten, Plätze, Halle, Kinder-einteilung, Rangliste,  Match-training, Regionale Turniere, Vergleichskämpfe).

Kosten des Regionstrainings

Sommersaison: 10 Euro/Termin   Wintersaison: 16-20 Euro/Termin  Bei Schlechtwetter im Sommer wird in einer Halle trainiert.

Das Regionale Training wird ca. 2 Wochen vorher ausgeschrieben. Bei Verhinderung, muss mindestens 2 Tage vor dem Training abgesagt werden, um einen Ersatzspieler(in) die Möglichkeit anbieten zu können beim Regionalen Training dabei zu sein.

 

Integration der Vereinstrainer

Allen Trainern, die mit Kaderkindern im Verein arbeiten, wird die Möglichkeit angeboten, auch selbst als Co-Trainer mitzuwirken und so den Aus-tausch der Trainer untereinander zu fördern. Wir wollen auch die Weiterentwicklung der Trainer in der Region für das Vereinstraining im Heimverein ankurbeln.

Trainer

Bei jedem Training ist ein staatlich geprüfter Tennislehrer (Haupttrainer) der die Leitung vor Ort innehat. Dieser wird von 2 Co-Trainern aus der Region unterstützt.

Trainingsablauf                 

Der 32-er Kader wird auf zwei Gruppen zu jeweils 16 Spieler aufgeteilt. Diese zwei Gruppen haben dann jeweils ein Programm von 2,5 Stunden. In der 16-er Gruppe gibt es eine weitere Aufteilung. Eine 8-er Gruppe hat Koordinations-training bzw. Matchtraining, die andere 8-er Gruppe wird in zwei 4-er Gruppen aufgeteilt. Diese beiden Gruppen trainieren tennisspezifisch, jeweils mit einem Trainer. Bis spätestens 5 Minuten vor Trainingsstart haben alle Kaderspieler auf der Anlage anwesend zu sein. Beendet wird das Training mit einer gemeinsamen Nachbesprechung. Die Trainer stehen nach Möglichkeit gerne vor und nach dem Training für Fragen zur Verfügung.

Rangliste

In diese Tabelle fließen verschiedene Werte ein: Turniere, Meisterschaft, Training. Die Rangliste sollten an alle Eltern, Vereine u. Trainer Halbjährig zugesendet werden.

Wichtige Punkte:

·         Die Vereinsvertreter der Region einigen sich auf dieHaupttrainer!

·         Trainingsorte sollten in der Region, in den Vereinen gewechselt werden!

·         Vereinstrainer sollen in das Regionale Training eingebunden werden!

·         Abrechnung wenn möglich über die Vereine!

·         Veranstalten  von Turnieren und Match-trainings in der Region! „Nicht nur für Kaderkinder!“

OÖTV Jugendsportwart

Edi Glasner

0664 5270395 glasner@greenspeed.at