Zum Inhalt springen

OÖTV-ROG Cup 2016/17

Der OÖTV-ROG Cup ist ein innovatives Turnierformat, das durch 4 Dinge besonders auffällt:
1) Einteilung ausschließlich nach Spielstärke (und nicht nach Alter)
2) Zeitdauer: max 2 Stunden
3) Verkürzte Zählweisen
4) aja, und es kommt toll an bei den Jugendlichen und Eltern

Standorte und Termine

Der OÖTV-ROG Cup findet in 4 Hallen statt, wo jeweils eine eigene Serie gespielt wird. Hier die direkten Links zur Anmeldung (bzw. falls schon gespielt zu den Ergebnissen)

 

Kurzinfo:

  • Flexibler Einzel-Bewerb
  • Dauer: 2 Stunden
  • Zielgruppe: schwerpunktmäßig Jugendliche, die NICHT ÖTV-Turniere spielen
  • Ideale Trainingsergänzung - die Jugendlichen wollen nicht nur trainieren, sondern auch matchen !!! Motto : Sport & Spaß
  • Einteilung nach Spielstärke vor Ort, Round Robin  (Einzel und Doppel)
  • Verkürzte Zählformen: rot/ orange: Tie Break bis 7 oder 10 ohne 2 Unterschied | orange/ grün/ gelb: auf 3 oder 4 Games mit NO AD (bei 2:2  Entscheidungsgame)
  • Punktewertung: 1 Punkt für Anwesenheit | 2 Punkte pro Sieg | 1 Punkt für knappe Niederlage ab 5:7, ab 7:10, sowie für 1:2, 2:3
  • Punktewertung: Alle Punkte werden PRO Halle zusammengezählt | Im Rahmen des letzten Turnieres gibt  es eine Siegerehrung
  • Nenngeld: 14 €